Probleme beim Xone 32

D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi Leute,
ich hab neuerding ein Problem mit meinem Xone 32: Der Masterregler geht nicht mehr. D.h. die Master LEDs reagieren noch, aber ich kann über den Drehporti die Masterlautstärke nicht mehr regeln.
Kennt ihr das Problem?
Muss ich das Gerät gleich zur Reparatur schicken oder gibts da nen Trick?
Danke schon im Vorraus!

greetz

DJ fx
 
T

Thomas K.

+1600 Beiträge
Mitglied seit
6 Sep 2003
Beiträge
6.640
Reaktionen
288
Original geschrieben von DJ fx

Kennt ihr das Problem?
DJ fx

Nein:D! Hab aber auch kein Xone32.

Ich denke das es bei deinem beschriebenen Problem keinen Trick geben wird. Das ist einfach ein mechanischer Defekt und wüsste ich keinen. Wenn Du noch Garantie hast, stellt sich die Frage einer Reparatur nicht. Selbst wenn ein Verschleissteil im Arsch sein sollte und Du evtl. doch dafür zahlen müsstest würde sich die Überlegung/Frage über eine Reparatur nicht stellen.
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
@DJ FX: Wie hast Du denn den Mixer mit deinem Tuner verbunden ?

Der Masterregler funzt aktiv auch nur wenn Du den "mix out" nimmst.

Ich nehme nämlich den "record out" und da habe ich ebenfalls das von dir beschriebene "problem".
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi,
also der Mixer hängt schon mit "MIX OUT" am Verstärker dran....es hat ja auch bis vor kurzem alles einwandfrei funktioniert....nur jetzt kann ich halt die Masterlautstärke nicht mehr regeln...
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Hmm, aber damit kann man leben oder ?
 
Der Felix

Der Felix

...
Mitglied seit
9 Dez 2003
Beiträge
1.498
Reaktionen
117
Ort
bei Göttingen
Also ich könnte damit nicht leben, allein schon aus Prinzip. Wenn ichn Reloop oder Ohringer Mixer habe muß ich schonmal mit sowas rechnen, aber bei nem A&H Pult würde ich das schon reparieren lassen.
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Mhhh ich hab das Problem nicht, besitze auch einen Xone 32.

Meld dich mal beim Lukas Neubauer.

Er ist für die Dj Tools beim Allen Heath Vertrieb zuständig.

l.neubauer@proaudio-marketing.com

Der wird dir auf jeden Fall helfen können.

Sag uns bescheid...
 
IloveTechno

IloveTechno

Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.173
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
Hi Slex *winke
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi, ich finde auch dass gerade bei A&H, die ja nicht so billig sind, so was nicht vorkommen sollte...
Naja ich werd das Gerät jetzt mal einschicken, mal schauen wie langs dauert....;)
Danke für alle Antworten!

DJ fx
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Schon mit dem Allen Heath Vertrieb telefoniert?
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi!
Ich schick das Gerät mal weg, hab ja noch Garantie drauf ;)
Mal schauen, ich hoff das kriegen die wieder hin..
Danke für Eure Hilfe!
greetz

DJ fx
 
Slex

Slex

Strictly 4 the L. O. V. E
Mitglied seit
13 Jun 2002
Beiträge
2.561
Reaktionen
78
Ort
Berlin
Klar bekommen die das hin... meld dich dann bei uns ;)
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo allerseits!
Seit meinem letzten Post in diesem Thread ist ein bisschen Zeit vergangen, aber es hat sich auch einiges getan. Heute hab ich endlich mein Xone 32 zurückbekommen. Es wurde kostenlos repariert, der Masterregler geht wieder. Was mich nur wundert ist, dass auf der Rechnung steht: "Dauertest, keinen Fehler gefunden."
LOL

greetz

DJ fx
 
B

Bahama

HocusPocus
Mitglied seit
19 Aug 2003
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ort
NRW - Kreis Gt
Hi,

und wie lange musstest Du jetzt auf Dein geliebtes Teil Verzichten? Haben die Porto/Versand übernommen?

Habe auch ein Problem mit meinem Xone62. Nicht so gravierend aber trotzdem störend.
Mir is es jetzt schon 3 - 4 mal passiert, dass mittendrin beim Auflegen ein total hoher und schriller Ton aus der Anlage kam. Von der Musik an sich war so gut wie nichts mehr zu hören - es kam einfach nur noch dieser schrecklich laute Ton. So einer bei dem man von allen angeguckt wird "Was treibt der da???".
Bin dann zum Foh-Mischer gerannt und hab erstmal da ne CD eingeschmissen. Der Fehler war dann später wieder weg.
Als das Problem nochmal auftrat, bin ich durch Zufall an den linken Filterknopf gekommen und *tadaaa* alles beim Alten.
Letztendlich kann man damit leben, da es ja eher selten auftritt. Würde ne Reparatur aber innerhalb von einer Woche über die Bühne gehen, würde ich das Ding wol einschicken.

Was meint Ihr?

Gruß
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallo,
also bei mir hats insgesamt ca. 3 Wochen gedauert, mein Xone wurde an Pro Audio weitergeleitet. Porto musst ich nur einmal für den Hinweg schicken (Garantie JA, aber GEWÄHRLEISTUNG nein, da die nur 6 Monate gilt...ich wusste bis dahin auch nicht, dass es so einen Unterschied überhaupt gibt...*gg*), das Rückporto musste ich nicht bezahlen, ebensowenig die Weiterleitung an Pro Audio und die Reparatur. Aber wie gesagt: Wenn Du noch Garantie hast, würd ich es reparieren lassen...mich würd so ein Problem schon stören, auch wenn man damit leben kann. Ich hätte mit einem kaputten Masterregler auch leben können (Lautstärke halt über Gains bzw. Linefader regeln), aber ich finde bei einem A&H Mixer sollte sowas in der Garantiezeit nicht passieren.

Ich hoffe ich konnte helfen...

greetz

DJ fx
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Update:
Habe jetzt gemerkt, dass der Masterregler immer dann nicht geht, wenn an den Rec-Out etwas angeschlossen wird. Das ist (und war) des Rätsels Lösung...

greetz

DJ fx
 
D

DJ fx

Active member
Mitglied seit
11 Apr 2004
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hi,
mein Problem war vorher nur, dass ich den Mixer am Mix Out UND Rec Out gleizeitig dran hatte...ich dachte, der von Dir zitierte Beitrag meint, dass der Mixer NUR am Rec Out angeschlossen ist...

Soweit...

greetz

fx
 
SirSvenMiles

SirSvenMiles

Well-known member
Mitglied seit
23 Mai 2006
Beiträge
390
Reaktionen
34
Ort
Zwischen dem Crossfader und den Isolatoren also Ha
Hallo liebe Gemeinde ,

da ich kein Thread aufmachen wollte , push ich den ma hier .

Also problem mit meinem xone 32 ;(

seit gestern macht das gute stück zicken :confused:
1tens
Irgendwie sind ein teil der höhen verschwunden ! Also es klingt alles sehr dumpf.

2tens
Wenn ich sonst den booth regler zugedreht habe ( Leise ) dann war stille im zimmer und zwar ruhe ! Und nun kommt der track zum teil wieder mit durch ;( also net vollständig , schon leise aber eben er kommt durch .

Hat schonmal jemand dieses oder ähnliches problem gehabt ?
Hab auch schon umgesteckt von booth auf main mix
da ist das gleiche und eben ich muss immer zu den boxen klettern , wenns telefon klingelt oder jemand was will ;(

Denke werde wohl net ums einschicken rum kommen , oh man und das heute ;(....danke euch für´s lesen .
Und wünsche euch einen guten rutsch ins jahr 2008 .

gruß
Sven
 
I

intenso

Well-known member
Mitglied seit
19 Dez 2004
Beiträge
319
Reaktionen
22
@DJ FX: Die Mix-out sowie der Rec-out müssten eigentlich unabhängig voneinander sein! - Egal ob ich an beiden Ausgängen gleichzeitig etwas angeschlossen habe!

Ist zumindest bei der DJM Reihe so und macht auch nur so Sinn! Weiß nicht, ob dies von A&H so gewollt ist?!
 

Ähnliche Themen

W
Antworten
4
Aufrufe
2K
waschbR
W
L
Antworten
0
Aufrufe
1K
Laserbeam
L
L
Antworten
3
Aufrufe
1K
rykert
rykert
X
  • Gesperrt
Antworten
0
Aufrufe
921
xxpaulsbkxx
X
 
Oben