SL-1210 MK II, oder neueren..?

M

matt

relaunched
Dabei seit
7 Jun 2004
Beiträge
1.297
Reaktionen
126
Ort
Berlin
hi leutz,

hab mir jetzt vorgenommen auch auf zwei technic's zu sparen, bin zwar derzeit ganz zufrieden mit meinem equipment, aber bis ich das geld für 2 technics zusammen habe, bin ich wahrscheinlich schon anspruchsvoller, hehe... :D

Hab grad mal im conrad-katalog geblättert, und den klassiker sl-1210mk2 gefunden. der wird ja immer überall so hoch angepriesen, er sei der beste etc pp. ... nun gibt es aber schon neuere modelle wie mir aufgefallen ist, z.b. den sl-1210 m5g, der auch gleich 190,- euros mehr kostet (woah!). wo sind denn da die genauen unterschiede? ist der mk2 dennoch der bessere..? sehe da nämlich kaum unterschiede, jedenfall keine die den preis rechfertigen würden (aus meiner noob-ansicht ;) ).

also welchen würdet ihr empfehlen? klassiker oder weiterentwicklung..? :)

gruß,
martin
 
Die Suche spuckt auf den Suchbegriff "Technics" 25 Seiten aus. Ich hab' mich mal durch diese durchgeclickt und einige sehr interessante Threads zu diesem Thema gefunden. Du etwa nicht?
 
Habe die MK5 bei mir zu Hause stehen. Der Unterschied zu den MK II liegt im Pitch. Der MK5 hat von Werk aus nen durchgehenden. Angeblich wurd auch noch was am Tonarm und der Verkabelung verändert, so daß es ein klanglich besseres Bild geben soll.....merk ich nix von. :D Ausserdem wurde in Diesem anstatt nen normales Birnsche ne LED verbaut. Hebt länger
Der Technics M5g hat noch blaue LED sowie nen Pitchbereich entweder von +-8% oder +-16

Mehr Unterschiede gibbet glaube ich nicht.
Habe mich für die MK5 entschieden, weil keine Ahnung, gab es gerade im Angebot :D

Edit: Muss jedoch anmerken, daß die MK5 -jedenfalls meine- nicht mehr so gute Qualität haben. Die Dots am Plattenteller eiern wie blöde. Soll bei den MK II nicht der Fall sein. Stört zwar nicht, aber trotzdem irgendwie...naja....dafür leg ich soviel Kohle auf den Tisch....
 
Zuletzt bearbeitet:
wenn ich mir komplett neue kaufe würde ich gleich den mk5 nehmen wegen der pitchreset funktion.
aber in großen und ganzen ist es egal welchen technics du wählst weil alle gut sind!
 
normalerweise predigen aber alle man solle sich den mk2 holen... ;) und ob ich jetzt für eine pitch-reset funktion 190 euro mehr zahle? ich weiß nicht... und so eine LED beim mk2 kann man doch sicher irgendwie nachrüsten, oder?
 
Diese Frage wurde noch und nöcher beantwortet. Siehe stocky.
 
man sieht du hast keine ahnung martin forward sonst würdest du wissen das der preisunterschied von mk2 zu mk5 keine 190 euro ausmacht!und wer sich beim conrad ein technics kauft ist selber schuld!
was kostet dort der mk2 700 euro?
 
Von wegen 190 mehr.....MK5E für 437€. Krass günstig. Hm...von dem gleichen Händler habe ich meine....allerdings 50€ teurer noch
klick
 
man sieht du hast keine ahnung martin forward sonst würdest du wissen das der preisunterschied von mk2 zu mk5 keine 190 euro ausmacht!

lesen sollte man können...

im übrigen tolles argument, aber da ich kein verkäufer bin hab ich auch nicht wirklich die preise aller geräte im kopf, zumal ich das auch nur hobby-technisch mache :rolleyes: bei conrad steht der M5G jedenfalls für 679,- Euro drin. Und nur weil ich bei denen im Katalog nachschaue heißt das noch lange nicht, das ich dort auch meine sachen kaufe, aber die technischen daten sind wohl gleichbleibend... *tzz* :rolleyes:

@peeb danke für den link! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Link ist allerdings für den stinknormalen Mk5, NICHT für den M5g. Der ist sackteuer. Meiner Meinung nach viel zu teuer für das was er bietet.
 
Hmm.. jo hab ich gesehn. Naja, hab ja noch etwas Zeit mir darum gedanken zu machen, derzeit tendiere ich eher noch zum mk 2 ... wohl der gebräuchliste.
 
Was soll ich mit Schnick Schnak an Geräten die ich eh nicht benutzen, vielleicht maximal zu Hause!?!
Würde mir auch nicht für zu Hause aufregende Effekteinheiten holen, wennich nciht genau wüßte das ich die woanders wenn cih auflege auch benutzen kann. Ich dreh lieber mit dem zu Hause was ich auf jeden Fall in jedem Club auffinde um mich nicht an irgendeinen Kram zu gewöhnen den ich woanders nicht habe
 

Ähnliche Themen


Zurück
Oben