Technics 1210 Tonarm locker

M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
Hi!

Vor weg, hab die Suchfunktion benutzt, aber nur nen Beitrag mit nem ähnlichen Problem gefunden. Bringt mich aber nicht weiter. So, nun zu meiner Frage:

Heute hab ich meinen neuen (gebrauchten ;)) Technics bekommen, jetzt ist der Tonarm allerdings ein bisschen locker und die Nadel springt deswegen ein bisschen (nicht beim mixen, aber schon bei "LEICHTEN" scratches --> zu Testzwecken) . Kann ich da jetzt selber was machen oder muss ich den zu nem Fachhändler bringen :(

Hab in nem anderen Beitrag gelesen, dass wenn man die Schrauben verstellt es schädlich für die Vinyls werden kann... deswegen meine Frage
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Schrauben sehr vosrsichtig leicht anziehen bis nix mehr locker ist. Wenn er locker ist, kannst du das machen, aber nicht an den Schrauben rumdrehen, wenn sie fest sind. Hab da schlechte Erfahrungen gemacht :)
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
An was für Schrauben muss man da drehen? Hab nämlich auch das Problem, das bei einem Technics der Tonarm etwas wackelt (also der komplette am mit dem ganzen Teil in der Höhenverstellung). Was kann ich dagegen machen?
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Du hast einmal oben auf dem Tonarm eine Schraube, die die Y-Achse (vertikal) bestimmt. Und an beiden Seiten jeweils eine Schraube, die die X-Achse (horizontal) bestimmt.

Je nachdem, in welche Richtung der Tonarm spiel hat, musst du die ein oder andere Schraube etwas anziehen, aber nicht zuviel, da sonst ein Widerstand entsteht. Der Ring um die Schraube, sollte sich nicht mehr mitdrehen. Dann passts.
 
G

Gast30

Guest
[quote author=milhouse link=board=14;threadid=6528;start=0#62244 date=1046696527]
An was für Schrauben muss man da drehen? Hab nämlich auch das Problem, das bei einem Technics der Tonarm etwas wackelt (also der komplette am mit dem ganzen Teil in der Höhenverstellung). Was kann ich dagegen machen?
[/quote]

Überprüfe lieber erstmal die Tonarmfeststellschraube, die war bei mir net zu und deswegen hab ich den ganzen Tonarm geschrottet :-D

MFG RED
 
milhouse

milhouse

van Houten ;-)
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
421
Reaktionen
38
Ort
Südbaden, WT
Danke red, genau das wars :)

greets,
milhouse
 
V

Valve

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2002
Beiträge
209
Reaktionen
0
und was sagt uns diese miserie?....doch mal nen blick inne bedienungsanleitung werfen! ;)
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
hey leute, ich will auch mitreden! :'(
Hab leider keine Bedienungsanleitung!!!!!!!!!!
Wo soll denn diese Tonarmschraube sein? Will mir ja nicht den schönen Tonarm schrotten....

Please Help me!
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
bitte lasst mich nicht hängen....
will meinen 1210er auch komplett funktionstüchtig sehen!!!
 
stocky

stocky

Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
@ Sparx: Oben auf der Tonarmbasis ist ein kleiner silberner Hebel, wo "Lock" drauf steht. Dieser arretiert die Tonarmhöhenverstellung. Ist er nicht in der gelockten Stellung, ist der Tonarm ein bischen wackelig.

Achja: Die meisten Hersteller bieten ihre Anleitungen auf ihrer HP zum download an:
http://prodcas.panasonic.de/services/bda.asp bzw.
http://prodcas.panasonic.de/doc/E0401/SL-1210MK2XG/USERGUIDE/SL-1210MK2XG_USERGUIDE_1_D_-.PDF

Sowas ist auch immer eine gute Quelle, wenn man den "Fakten" in den Katalogen nicht traut. :)
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
achso, dass versteht ihr unter tonarm veststellschraube... :(
Dann muss ich wohl doch mitm Schraubenzieher anfangen. Das hatte ich nämlich schon überprüft. Hab mir schon gedacht ich hätt evtl. ne Schraube unter dem Tonarm übersehen...

auf alle fälle: DANKESCHÖN :)
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
die vertikale schraube für den hoizontalen drehwinkel leicht anziehen.

sobald der tonarm nicht mehr wackelt, die schraube wieder lösen und so versuchen, genau die stelle zu treffen, an der der tonarm aufhört zu wackeln... aber: die platten mögen's lieber zu locker als zu fest...
 
M

Mark Sparx

Well-known member
Mitglied seit
20 Nov 2002
Beiträge
121
Reaktionen
0
Ort
Landshut
Danke!

Hab mich jetzt auch mit nem Schraubenzieher an mein "Baby" :) gewagt. Jetzt haut alles wieder prächtig hin....
 
G

Gast30

Guest
[quote author=dj_redface link=board=14;threadid=6528;start=0#62257 date=1046698647]
[quote author=milhouse link=board=14;threadid=6528;start=0#62244 date=1046696527]
An was für Schrauben muss man da drehen? Hab nämlich auch das Problem, das bei einem Technics der Tonarm etwas wackelt (also der komplette am mit dem ganzen Teil in der Höhenverstellung). Was kann ich dagegen machen?
[/quote]


wie hast du das denn geschafft?

hab auch vor ein paar wochen mal alle schrauben an der kardanaufhängung nachgezogen - jetz is wieder top (und ich hatte vorher keine ahnung oder bin in irgendein forum gerannt)
Überprüfe lieber erstmal die Tonarmfeststellschraube, die war bei mir net zu und deswegen hab ich den ganzen Tonarm geschrottet :-D

MFG RED
[/quote]
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hey, den Beitrag hab ich vor zweieinhalb jahren geschrieben lol.

Wichtig ist, dass man gaaaanz vorsichtig damit umgeht, weil das der sensibelste Punkt eines Platenspielers ist!!!
Bissl zu fest und es schrottet das Plastik schneller als normalerweise!

Ich distanziere mich hiermit von jeder Garantie.


PS: Oh, der letzte Beitrag war ja auch schon älter lol
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Nee, bin doch naturdoof.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
FDW

FDW

Now on the dark side!
Mitglied seit
6 Feb 2005
Beiträge
5.218
Reaktionen
100
Ort
KS
löl wie geil :) So hat das zu sein... :D

Wollen wir nochn paar alte Posts ausgraben?
Einfach mal so... nur zum Spaß :) :)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
1K
Stereokultur
S
Plushy
Antworten
1
Aufrufe
1K
Danny Who
Danny Who
 
Oben