Welchen Output, wenn KEIN Rec-Out vorhanden

DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Hab den Ohringer DX1000 daheim stehen und frag mich grade, wo ich die Kabel anschließ, wenn ich nen Mix recorden möchte. Bisher ist nur der XLR-Output für das Master-Signal belegt.

Rückseite DX1000

Steve
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Du kannst oben bei den Chinch anschlüssen deinen Recorder (was auch immer es ist) anschliessen.
Ansonsten der TAPE OUT

Zone und Monitor outputs gehen auch, sowie die "Main Klinken outs"
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Thanks, ich hätt einfach mal die Monitor-Outputs probiert.

Ist das normal, dass sich das Signal total verzerrt (eigentlich total zerstört), wenn ich XLR- und Klinken-Outputs gleichzeitig angeschlossen habe und den Line-Fader ziemlich weit nach oben zieh?

Ist nur ein Output angeschlossen, funkts wunderbar.
Ich kann mir schon denken, dass ich mit der Frage ein Lächeln hervorrufen werd.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Tut mir leid, da hab ich keine Ahnung. Vielleicht gibts da irgendwelche Interferenzen... ?
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Genau das hab ich mir auch gedacht.
Das ganze wird auch jetzt nicht so wirklich besser über den Monitor Out.
Entweder ist das Mischpult ZU scheiße, der Soundblaster Extigy zu schlecht oder beides oder ich bin zu doof.

Aber die Qualität der Aufnahme ist echt nicht wirklich brauchbar, komisch.
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Da stimmt was nicht...
Vielleicht solltest du in Windows die Line In Lautstärke senken?
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Ich wollte grad fragen, was da zu empfehlen ist. Welches Level mein ich (halb?)
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Ist wohl bei jeder Soundkarte leicht unterschiedlich...
Hast dus am anschlag? Ist ja fast klar dass das scheisse kling (ist wohl übersteuern).
Hälfte ist schonmal gut, aber hast du keine grafische Anzeige während der Aufnahme?
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Nene nix Anschlag, so n Noob bin ich nicht *g*
Doch hab auch ne Anzeige und die schaut eben sehr ordentlich aus. Das ist ja das dubiose, aber dem ding traue ich sowieso nich ganz, hab das Line-In auf ca. 3/4 gehabt.

--> Soundblaster Extigy (müsste jetzt doch 2 mal ausreichen, nen einfach Mix zu recorden)...ist bestimmt mein Fehler, dass das so minderwertig wird. Aber wenn ich jetzt den Monitor Out auf volle Pulle stelle (was ich fast muss, damit der Sound nicht extrem leise wird), dann verzerrts doch auch wieder wegen Übersteuern, oder doch nicht?
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Monitor out muss auf volle Pulle vom Mixer?
Da machst echt was falsch...
Lieber dann da runterregeln und in windows voll auf, aber da stimmt was nicht. was aus dem monitor out kommt ist normal schon laut...
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Ich versteh's eben absolut nicht.

Der Line-In beim Audio-Interface ist der alleinige Herrscher unter den Reglern oder? Da gibts nicht noch einen wie beim Output (zB. Master Out PLUS Wave Out)?!
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Lol, daran hab ich gedacht, aber ich hab die Korrekte Benutzung des Pultes mal vorausgesetzt ;)
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
:-D Kein Kommentar *g*

Nur eigentlich hab ich das Pult ja korrekt verwendet, wenn ich jetzt die Gains hochschraube, dann komm ich in Übersteuerung bei den Bässen, das kanns auch nicht sein.

Ja ne ich werd mich am WE mal ordentlich mit dem Teil beschäftigen und am Montag Ergebnisse posten.

Thanks erstmal :)
 
DJTank

DJTank

Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
So, langsam check ichs nicht mehr.
Jetzt hab ich wirklich schon fast alles probiert.

Wenn ich die Gains raufdrehe, dann krieg ich schon so bei der ca. "1 Uhr-Stellung" Übersteuerung beim Bass (auch wenn der Bass-Regler noch in Neutralstellung steht).

--> Klingt grausam, tut meinen armen Boxen ned gut und und und...irgendwie bin ich langsam ziemlich ratlos.

Ich bekomme mit dem Pult einfach keinen Mix auf den Rechner, welcher laut genug und gleichzeitig nicht verzerrt ist.

An was könnte das noch liegen bzw. kann ich die Lautstärke des Mixes im Nachhinein noch erhöhen (per Software?).

Könnte der Fehler auch am schwindligen Kabel liegen?

--> Beschreibung: Mischpult Out (2x große Klinke in Adapterform) stecken auf nem Kabel mit 2x kleine Klinke, dieses führt zu nem Adapter, welches die zwei kleinen Klinkenstecker zu einem Stereo-Klinkenstecker vereint und dieser Stereo-Klinkenstecker geht dann in den Line-In meines Soundblaster Extigy.
--> Schwindlige Lösung, aber an dem sollts nich liegen (oder doch?)

Um weiteren Rat wäre ich sehr dankbar bzw. sagt mir einfach, dass das Mischpult dermaßen ******e ist, dass ich ein richtiges kaufen sollte (habe ich sowieso vor *g*)...ihr könntet mich jedoch vorläufig noch davor bewahren...

...thanks, Steve
 
G

Gast1443

Guest
Mein Tip - den Mix mit Wavelab von Steinberg recorden, und zwar so, dass es gut klingt, das heisst auch ruhig leise! Das kann auch so leise sein das man nur sehr wenig hört, hauptsache es klingt sauber. Dann markiert man den ganzen Track und verändert einfach den Pegel nach oben hin bin man ein gutes Lautstärkevolumen erreicht hat. So mach ich es immer, da mein Mix auch meistens leicht übersteuert und dann unsauber klingt. Funzt tadellos!
 
 

Neue Themen


Oben