Welches DJ-Set für Anfänger

G

Gast6804

Guest
Hallo,

Ich hab zwar einen anderen Thread mit dem Thema "Anfänger Set" oder so gefunden aber der ist schon älter... mittlerweile gibt es vielleicht wieder andere Geräte.

Okay jetzt zum Eigentlichen ich mixxe seit einigen Monaten am PC mit Traktor DJ und jetzt würde ich mich auch für das Mixxen und auflegen von HOUSE mit Mixxer, Turntable etc. interessieren.

Könnt Ihr mir da ein Einsteiger-Set empfehlen ? Und was gibts zu beachten ?

Danke im Voraus

PS: Falls ich jetzt ins falsche Forum gepostet habe, bitte ich einen Moderator diesen Thread ins richtige zu verschieben
 
Zuletzt bearbeitet:
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
hallo

also zuerstmal ist das ein schwieriges Thema da jeder anders drüber denkt.
Die Diskussion gibts einmal in der Woche oder so. Ich persönlich
würde Dir hauptsächlich raten dass es direktangetriebene TTs sind und
du nicht sofort 2 technics brauchst um Spass zu haben. Aber wie schon
gesagt: Let the Meinungsverschiedenheiten begin :D

gruss

Manu
 
G

Gast6804

Guest
Hallo,

Gibts das Thema wirklich so oft ?
Hab nur einen Thread gefunden und der ist schon älter.


MfG
planetmax
 
wirthadelic

wirthadelic

Well-known member
Mitglied seit
25 Mrz 2005
Beiträge
1.021
Reaktionen
127
M

Magnesium

Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
479
Reaktionen
5
Ort
Bremen
Moin planetmax,

mit konkreten Empfehlungen wird das ein wenig schwer, da du nicht angegeben hast wieviel du ausgeben willst bzw. kannst! Generell kann man aber sagen, dass du unter ca. 700€ nicht anfangen brauchst zu suchen, brauchbare Turntables gibt es ab ca. 250€ pro Stück, Mixer auch etwa in der Preisklasse. Wenn man weniger ausgibt wird man sich in der Regel früher oder später über die Schwächen des Equipments ärgern und sich deshalb doch was besseres kaufen (Wer billig kauft, kauft doppelt) oder keinen Spaß am auflegen haben, so das der Kram im Keller verstaubt!

Als Mischer kann man dir im Moment den Pioneer DJM-707 empfehlen (ab 250€) oder wenn du ihn noch bekommst den Denon DN-X300. Das sind jeweils Zweikanal-Mixer, das sollte aber denke ich für deine Zwecke reichen.

Nun zum Thema mit dem grössten Streitpotenzial: Der Turntable! Persönlich empfehlen würde ich schon Technics, aber wirthadelic hat schon recht: Es muss nicht immer Technics sein. Insbesondere wenn man nicht so viel ausgeben will gibt es durchaus Alternativen. Einige Forenuser haben im Numark TT-500 ihr Glück gefunden, andere sind z.B. begeistert von Synq XTRM-1. Mit Reloop ab 4000ern kann man auch brauchbar arbeiten. Wichtig ist: Direktantrieb und nicht zu wenig Drehmoment, da dir sonst der Plattenteller irgendwann stehen bleibt. Und die Gleichlaufschwankungen sollten auch möglichst niedrig sein.

Was du dann noch am Anfang brauchst: Systeme und Kopfhörer. Als System wären wohl sämtliche Ortofon Concorde zu emfehlen, da diese einfacher zu montieren sind, als Unterdeck-Systeme (die müssen erst noch unter die Headshell geschraubt werden). Zum Kopfhörer: Da sollte es am Anfang ein halbwegs brauchbarer Hifi-Kopfhörer tun, insbesondere wenn dieser vorhanden ist. Sollte aber dann auch nicht das billigste vom billigen sein.

Ansonsten bei weiteren Detail-Fragen: Suchfunktion, z.B. wenn du Fragen zu einzelenen Produkten hast, dann sind sie oft schon irgendwo im Forum beantwortet.
 
G

Gast6804

Guest
Hallo,

Danke ür deine Antwort, mit dem Preis von 700 € habe ich ungefähr gerechnet.
Ich werde mich dann mal bei www.elevator.de bisschen umsehen.

THX
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Magnesium

Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
479
Reaktionen
5
Ort
Bremen
Werden aber auch schnell mehr, ich kenn das selber, ursprünglich waren 300 bis 400€ für ein Mischpult vorgesehen und nun werde ich mir wohl doch eines für gut das Doppelte gönnen (meine Ansprüche sind irgendwie gestiegen). Sei beim Fahrstuhl aber vorsichtig mit den tollen Beschreibungen, da klingt das so, als ob der kleinste Jaytec schon die Offenbahrung für den Heim-&Hobby-DJ wäre und die kleinesten Direkt-Triebler quasi schon Club-Referenz und das stimmt dann nicht so ganz, man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass hinter Jaytec, Reloop und Elevator die gleiche Firma steckt!
 
G

Gast6804

Guest
Hallo,

Also ich habe mich bissl umgesehen bei elevator.
Und habe folgende Produkte in Aussicht:

Turntables: 2x Numark TT-500
Mixxer: Reloop Effex Titan
Kopfhörer: Sony MDR-V700 DJ


Sind die Sachen Ok ? Der Preis für diese beträgt insgesamt 881 € mehr will ich wirklich nicht ausgeben.


Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Magnesium

Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
479
Reaktionen
5
Ort
Bremen
Du hast noch die Systeme vergessen! Und ich würde ein wenig mehr Geld in den Mixer stecken, es sei denn du willst dir in absehbarer Zeit sowieso einen besseren kaufen! Die Fader in den Reloop Mixer haben nicht gerade den Ruf langlebig zu sein. Da würde ich eher ein paar Euro weniger in den Kopfhörer stecken: Irgendwie stimmt in meinen Augen das Verhältnis nicht so ganz, wenn ich für den Kopfhörer fast den gleichen Betrag hinlege, wie für das Mischpult...
 
G

Gast2776

Guest
Am Kopphörer würde ich nicht sparen. Die billingen Dinger zerrupfen bei höherer Lautstärke Dein Gehör. Dadurch hat das meinige schon einen Knacks Weg. Den Mischer erachte ich anfangs für nicht soooo wichtig. Arbeiten kann ma mit dem Ding auch noch.
Die Turnies sind eine sehr gute Wahl, mit denen wirst Deinen Spaß haben :)

Mixer würde ich auch bei Ebay vorbeischauen, habe von dort meinen Ecler sehr günstig bekommen.


Der hier wäre zum Beispiel günstiger als der Reloop und ich denke ma auch um einiges besser. Nähere Infos zum Mischer kann ich Dir leider nicht geben, musst ma schauen, aber Vestax ist doch einige Klassen höher als Reloop

Gruß
 
M

Magnesium

Chemisches Element
Mitglied seit
21 Jul 2003
Beiträge
479
Reaktionen
5
Ort
Bremen
Ich sagte nicht, dass er was billiges kaufen soll, aber 138€ sind dann doch schon happig in meinen Augen, vor allem wenn man zu Hause auflegt, da sollte u.U. z.B. der kleinere Sony reichen. Bei gebrauchten Mixern bin ich persönlich immer ein wenig skeptisch: Fader sind schliesslich Verschleißteile.
 
G

Gast6804

Guest
aso ja dann wird der Sony MDR-V500 DJ auch seinen Dienst tun *g*
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
du hast eine herrliche wahl für dein zukünftiges equipment getroffen !

mein kleiner tip :

2x numark tt500
2x ortofon concorde dj-s
1x denon dnx300 mischpult odr pioneer djm 707
1x sony mdr v500

damit wirst du sehr sehr lange spaß haben, das garantier ich dir ;)
 
D

djsecco

Member
Mitglied seit
20 Jan 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
HI,
ich hab noch ein gebruchten Reloop Effex hier, wenn du ihn haben möchtest, schick mir eine email unter c.cremer@gmx.de

Gruß
 
G

Gast6804

Guest
@djsecco

Nein... aber danke für dein Angebot.
Ich greif da lieber zu Neuware.
 
P

Pitchshifter

Member
Mitglied seit
9 Mai 2005
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo Planetmax,

wenn du richtig gut und günstig einkaufen willst, noch ne gute Beratung,Tipps
und vorallem einen guten Service brauchst wenn dein Equipment mal nich will dann schau mal bei ppc-music.de vorbei da bekommst du Reloop Stuff am günstigsten. Elevator is zwar gut mit dj tools bestück aber leider etwas teuer.da gibst günstigere anbieter.da hab ich bis jetzt immer meine tools besorgt.geile jungs da .als empfehlung zum thema reloop bist du in jedemfall mit dem rp 4000 turntable gut bestückt.als mixer empehle ich den reloop rmx 40 dsp.das ist eine 1 zu 1 kopie vom pioneer 500.genauso aufgebaut und sieht auch noch fett aus. die mixe liegt so bei 399,-.

Aber um das 700 € limit nicht zu überschreiten tuts ein effex titan auch.liegt derzeit bei 99,- .

Besten gruß
pitchshifter :cool:
 
Matthew Enforcer

Matthew Enforcer

TECHNO? YES!!
Mitglied seit
9 Mai 2005
Beiträge
269
Reaktionen
0
Ort
Leer (Ostfriesland)
Hallo alle miteinander.

Ich hab da mal ein paar fragen. Und zwar was hat das mit dem Quarzgesteuerten oder riementrieb zu tun?
Bekomme ich für 500euro ein gutes einsteiger set?
Wenn ja kann mir dann einer eines empfehlen?
Sorry bin voll der Noob in dieser Sache...
Ohh es soll hauptsächlich hardcore damit gemischt werden..

MFG

viohlenze
 

Ähnliche Themen

T
Antworten
2
Aufrufe
503
SORAR
SORAR
K
Antworten
39
Aufrufe
5K
Netwizard
N
S
Antworten
0
Aufrufe
523
SoulQuest
S
G
Antworten
40
Aufrufe
3K
Gammagoblin
Gammagoblin
A
Antworten
52
Aufrufe
4K
Paul Axthelm
Paul Axthelm
 
Oben