XONE 42 USB Aufnahme

J

Jogi852

in the mix
Mitglied seit
Okt 2008
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe mir neulich nen XONE 42 gekauft und möchte nun über die USB Schnittstelle meinen Mix aufnehmen. Nur leider klappt das nicht wirklich. Mein Notebook erkannt den Mixer als "USB Audio CODEC".
Wenn ich dieses Gerät bei der Aufnahme auswähle passiert allerdings nichts.
Habe es inzwischen mit dem Audiograbber und Audacity (beides Freeware Tools) ausprobiert, leider erfolglos.
Achso der PC ist der gleiche mit dem ich auflege, könnte es dadurch schwirigkeiten geben?
Benutze Traktor Pro mit Audio 8 DJ Interface.

Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Grüße Jo
 
RiCK STiLLEr

RiCK STiLLEr

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
248
Reaktionen
2
musst du keine Treiber installieren?
 
Puempelmaier

Puempelmaier

Wemser
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
646
Reaktionen
17
Ort
---
Moin!

Ich hatte es ja auch mal kurz...

Steckst du nur das eine Ende des USB-Kabel ins Mischpult und das andere Ende in den PC?

Und du musst noch ein Chnichkabel von dem REC-OUT (des Mixers) in den USB-IN (des Mixer) verbinden.

Also ich fande das nicht so gut, man kann ja auch direkt ein Chinchkabel mit dem PC verbinden und gut ist....
 
J

Jogi852

in the mix
Mitglied seit
Okt 2008
Beiträge
40
Reaktionen
0
:D ist das bescheuert!!

ich danke dir vielmals Puempelmaier, hat einwandfrei funktioniert.
na dann kanns ja losgehen :cool:
 
Puempelmaier

Puempelmaier

Wemser
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
646
Reaktionen
17
Ort
---
Kein Poblem!^^ Viel Spass mit dem Mixer!:)
 
J

Jogi852

in the mix
Mitglied seit
Okt 2008
Beiträge
40
Reaktionen
0
Danke werd ich haben, ich bin echt vollstens zufrieden damit.

Was für nen Mixer hast du dir anstelle von dem 42er geholt?

Gibt nur ein kleines Problem damit, irgendetwas ist da schon kaputt :(
Vom Monitor Out kommt bei höherer Belastung ein Krachen und Knacksen.
Beim Mix Out konnte ich das noch nicht testen, da ich nix mit nem XLR Stecker da habe. Muss ich demnächst mal einschicken...
 
Puempelmaier

Puempelmaier

Wemser
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
646
Reaktionen
17
Ort
---
Danke werd ich haben, ich bin echt vollstens zufrieden damit.
Was für nen Mixer hast du dir anstelle von dem 42er geholt?
Es wurde ein DJM 800.

Gibt nur ein kleines Problem damit, irgendetwas ist da schon kaputt :(
Vom Monitor Out kommt bei höherer Belastung ein Krachen und Knacksen.
Beim Mix Out konnte ich das noch nicht testen, da ich nix mit nem XLR Stecker da habe. Muss ich demnächst mal einschicken...
Ich glaube das Problem hatte schonmal einer.....

hier mal lesen

Denke, du hast ein ähnliches Problem?!:confused:
 
J

Jogi852

in the mix
Mitglied seit
Okt 2008
Beiträge
40
Reaktionen
0
Nein das liegt auf keinen fall am Poti, wenn ich den Bass richtig aufdrehe passiert das gleiche...
Da stimmt was mit der Technik nicht.

Aber trotzdem danke
 
Puempelmaier

Puempelmaier

Wemser
Mitglied seit
Nov 2006
Beiträge
646
Reaktionen
17
Ort
---
Also,


du hast dein Verstärker (etc...) über den Monitor-OUT angeschlossen.

Und du hörst normal die Musik und dazu noch Knacksen und Krachen?

Vielleicht is die Platte dreckig?^^
 
Epsylon

Epsylon

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2009
Beiträge
269
Reaktionen
0
Ort
Saarbrücken
also ich hab ein ähnliches problem....
ich hab meinen xone 42 auch über usb mit meinem macbook verbunden und auch die cinch kabel vom rec out zu usb in ... und trotzdem kann ich mit egal welchem programm nicht aufnehmen.... kann mir jemand weiterhelfen???
 
zoeck

zoeck

Housemeister
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
941
Reaktionen
24
Ort
Bamberg, Oberfranken
also ich hab ein ähnliches problem....
ich hab meinen xone 42 auch über usb mit meinem macbook verbunden und auch die cinch kabel vom rec out zu usb in ... und trotzdem kann ich mit egal welchem programm nicht aufnehmen.... kann mir jemand weiterhelfen???
hast du den aufnahmeport vom programm geändert?
da müsste dann was von usb soundcard oder sowas stehen... ich verwende immer audacity (freeware) zum aufnehmen, da kann man das in den einstellungen auswählen...

Gruß Jens
 
F

fvo-hobby

hobby-user
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
also ich hab ein ähnliches problem....
ich hab meinen xone 42 auch über usb mit meinem macbook verbunden und auch die cinch kabel vom rec out zu usb in ... und trotzdem kann ich mit egal welchem programm nicht aufnehmen.... kann mir jemand weiterhelfen???
Hatte das gleiche Problem. Habe mir dann die Software Audacity runter geladen und die Bedienungsanleitung dazu gelesen (Installationsrichtlinien) wenn man das so nennen kann. Sehr einfach!
Nach der Installation einfach den XONE 42 über USB an das Notebook anschließen, 3 Sekunden warten und es wird als neue Hardware erkannt.
Dann nur noch im Programm (Audacity) unter Einstellungen den USB Audioeingang wählen und alles ist OK.
Die Aufnahmelautstärke war gleich beim ersten Mal voll in Ordnung.

Coole Features von Audacity sind, dass man den Track anschließend noch am PC bearbeiten kann (sehr einfach) und selbstverständlich das ganze als z.B. mp3 kompilieren / speichern kann.
Die Aufnahme an sich braucht nicht gerade wenig Platz. 30 Minuten ca.300MB. Aber kann man ja nach dem mp3 kompilieren löschen. Oder davor, wenn das ganze Mist war. ;-)
 
Elektro-Dengel

Elektro-Dengel

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2008
Beiträge
101
Reaktionen
0
Hat eigentl. außer mir sonst noch jemand das Problem, dass bei der Aufnahme über die Xone Soundcard ein leichtes Rauschen aufm Kopfhörer-Ausgang is??:confused:
 
d-a-f-f-y

d-a-f-f-y

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
1.333
Reaktionen
20
Ort
Potsdam, Germany
kann ich hier bei mir nicht bestätigen. hab das ganz normal verkabelt...rec out in usb-in und per usb mitm lappi verbinden. evtl. das netzteil deines laptops/pc??
 
R

Razor

MehrTon & Einklang
Mitglied seit
Jun 2006
Beiträge
1.479
Reaktionen
107
Ort
Berlin 44
Hat eigentl. außer mir sonst noch jemand das Problem, dass bei der Aufnahme über die Xone Soundcard ein leichtes Rauschen aufm Kopfhörer-Ausgang is??:confused:
Ja bei mir ist es auch zu hören.. passiert mir aber auch, wenn ich den Line In von meinen Mac benutze..
 
Epsylon

Epsylon

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2009
Beiträge
269
Reaktionen
0
Ort
Saarbrücken
mit der aufnahme funzt das jetzt bei mir... benutz dafür jetzt wie so oft auch schon vorgeschlagen audacity... geht ganz gut. hab nur ein problem dass wenn ich über usb aufnehme die aufnahme viel zu leise ist. müsste dann den level der einzigen kanäle so hoch machen dass die roten leds aufm mixer gar nimmer aufhören zu leuchten... aber über line in von meinem macbookis die lautstärke ok...muss dann sogar im audacity die afnahmelautstärke etwas ruter setzen...
 
d-a-f-f-y

d-a-f-f-y

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2007
Beiträge
1.333
Reaktionen
20
Ort
Potsdam, Germany
pegel den mix auf 0db ein, nimm das auf und normalisier oder verstärk das hinterher in audacity.
 
Elektro-Dengel

Elektro-Dengel

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2008
Beiträge
101
Reaktionen
0
oder nimm den Booth-Ausgang und pegel mit dem Booth Regler ein! Der Rec-out hat -10 db, ganz normal, dass das leise ist!
 
T

Themis

Well-known member
Mitglied seit
Jan 2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
das is überhaupt nicht leise...

du kannst die Eingangslautstärke einstellen im OS musst dir nur raussuchen ka wo das bei MAC ist.

Bei Windows ist es in den Mixereinstellungen
 
 
Oben