Cubase....Leistung

W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
so mal wieder nen Thread von mir:
also da ich ja jetzt seit geraumer Zeit auf Cubase umgestiegen bin mal ne Frage:
bei meinem neuen Track hab ich momentan (Anfangsstadium!) so 12 Spuren am Laufen.....und 4 Vst-Synths .....Effekte noch nicht...
An einigen Stellen kommt die Snchronisation manchmal zum wakeln .
hab nen Celeron 500
brauch ich jetz ne neue CPU???
ich denk , dass es daran liegt und nich an der SBLive!...aber besser nochmal fragen als n Haufen Geld auszugeben... ;)
Thanx schonmal
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Es gibt mehrere Faktoren die da ne rolle Spielen.. Mit nem 500er Prozessor sieht es mit Cubase auf jeden fall schlecht aus wenn du Softwaresynths oder direkte Plugins verwenden willst.
Plugins schlucken ohne ende Prozessorleistung.. Ich hab nen 1000er Duron und mache den Reaktor 3mal auf, den Attack 2mal und noch nen bischen Hardware und dann hängt es schon bei 80%.
Am Soundblaster liegt es denk ich nicht. Um so besser die Karte, desto höher die Leistungsanforderung. Ich hab ne Delta 66 und ne Audiowerk 8. Die Audiowerk verlangt bestimmt 20% der Prozessorleistung. Die Delta66 vielleicht nur 10%.
Also dürfte sich der SBLive da garnicht bemerkbar machen.
Wenn du wirklich mit VST Plugins arbeiten möchtest, mind. 1000mhz.

greetz...   D.A.G.O.
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
gut danke das wollt ich wissen...
iss bloß komisch , dass ich bei Cakewalk keine Probleme hatte...
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Cubase ist auch sehr komplex.. Hast du in Cakewalk mit Plugins gearbeitet??
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
nee
der Grund dafür war , dass ich keine Freeware Plugfs hatte...
hatte nur ein paar Direct-X Plugs- aber die berechnen ja nicht in Echtzeit
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Die Freeware Plugins ziehen auch kaum Leistung..
Was richtig zieht sind komplexere Plugins wie Reaktor oder Generator oder so.
Kommt halt immer drauf an was du machen willst.

greetz... D.A.G.O.
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
naja würd auch gern professionellere Plug-Ins haben wollen bloß da fehlt hatl das Geld...
aber es gibt auch einige (wie ich finde) gute Freeware Sachen...
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
was sind gute Plug-Ins
:) ;) :)
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
Alles VST Instrumente..
Waldorf PPG Wave
Waldorf Attack Drumsynth
Halion / Sampler
Neon
Orange Vocoder
Ultravoice
Modell E
VB-1
LM-9
LM-4
Reaktor 2.33
Endorphin
Monopoli 2.6
Retro VST

 
G

Gast30

Guest
@ web:
es ist völlig egal, ob du freewareplugins oder "teure" nimmst....auf die menge kommt es an. es gibt zwar auch plugins, die du zweimal startest - und der rechner ist am limit, hat aber wenig mit freeware oder teuer zu tun.
da recordingkarten meistens im pci-slot hängen, ist es auch egal welche karte du hast - du wirst dabei nicht spürbar merken, ob die eine oder andere karte mehr cpu braucht. die karten haben meistens eigene cpus an board, und der datendurchsatz ist bei einem pci-slot nunmal begrenzt.
ist also nicht umbedingt wahr, dass eine bessere karte mehr cpukraft braucht.
 
W

WebCommander

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
354
Reaktionen
1
Ort
Magdeburg
naja meine finanziellen Mittel reichen im Moment für nen Celeron 700 ( höchstens 766!) wär ich damit schon besser dran?
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
:eek:Also ich arbeite viel mit VST Plugins und möchte meinen das mir das Reactor Plugin mind. 15% Klaut. Ein Freeware LM-4 dagegen kaum 1%. Und das bei 1000Mhz.  [glow=red,2,300] :mad:[/glow]
Wenn ich mit ner Audiowerk 8 arbeite und die BUS Funktion in Cubase nutze, dann schießt die Prozessorleistung pro BUS auch um ca. 5% hoch. Nicht ganz so extrem (ca.2% pro BUS) bei der Delta 66. Also kann mir keiner erzählen das die Karten da keine Rolle spielen. Genauso die Plugins. Mach 3mal den Reactor VST auf und 80% sind weg.

greetz...   [glow=red,2,300]D.A.G.O.[/glow]
 
G

Gast30

Guest
das mit den karten mag ja bei dir der fall sein. ich hatte hier schon verschiedene recordingkarten im einsatz, und bei mir waren nie unterschiede bei der cpubelastung zu erkennen.
kann aber auch bei dir an unterschiedlichen latenz u. oder asioeinstellungen und treibern liegen.
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
[glow=red,2,300]@ iq2047[/glow]  

Das ist natürlich möglich.. Wo wir grad dabei sind.. Die aktuellen Asiotreiber für die Audiowerk 8 die emagic auf ihrer Page anbietet knacken und knistern bei mir ganz fürchterlich.
An der Latenzzeit liegt es nicht.
Die Karte hab ich ganz oben eingeschraubt.
Die Hardwarebeschleunigung ist auf minimum.
Nur in Cubase.. Bei Cool Edit Pro beispielsweise funktioniert es einwandfrei. ???  Kotz...

Hast du evtl noch ne Lösung woran es liegen könnte?
 
G

Gast30

Guest
oben im sinne von " gleich bei der grafikkarte?"
ich würde sie unten reinbauen - so weit weg von der grafikkarte wie möglich. und auch die grafiktreiber u. einstellungen überprüfen.
dann das übliche zeugs:
cubase-buffereinstellungen optimieren, reines audiosystem - also keine "internetspielewordundsharewarekiste"
 
D.A.G.O.

D.A.G.O.

IDEAL
Mitglied seit
12 Sep 2001
Beiträge
2.010
Reaktionen
30
Ort
Berlin
ganz oben... Die Grafikkarte ist weiter unten..
Ich hab gehört, Audiokarten sollte man ganz oben einbauen..
Es ist ein reiner Musikrechner. Cubase, die Plugins und andere Audiosoftware läuft unter win2000 und der rest unter 98.
Die Treiber sind richtig und auf dem neuesten stand.
Wie groß sollte deiner Meinung nach die Buffereinstellung sein?
 

Ähnliche Themen

 
Oben