fx sound

S

srimatix

srimatix
Mitglied seit
16 Mai 2005
Beiträge
142
Reaktionen
1
hab mir, wo es ihn so günstig gab, einen zugelegt, den denon dn x 300. hab ihn auch richtig lieb gewonnen. ab u. zu haben wir bei sessions das kaos-pad über den effekt-weg benutzt. mir selbst ein pad zu zulegen, ist vom finanziellen gesichtspunkt her, momentan unrealistich. es gibt ja auch günstigere effektgeräte. deshalb meine frage an alle, was hab ihr für erfahrungen mit multi effekten gemacht. was sind eure empfehlungen....hab mich mal grob über das alesis air fx informiert, wer kann was dazu sagen.
 
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
es gibt ja auch günstigere effektgeräte
Also in der Low-Budget Klasse gibt es praktisch 3 Alternative.

1)Alesis Air FX
2)Behringer Tweakalizer
3)Stanton EFX

Kosten alle um 95 Euro. Ich würde alle drei einmal antesten und was dir dann am besten gefällt kaufen. Beim Alesis Air FX habe ich gelesen das die Steuerung per Hand gewöhnungsbedürftig sein soll,aber nicht schlecht. Ein Nachteil ist meiner Meinung nach der fehlende Hall Effekt, den aber 2) und 3) bieten. Beim Behringer hast du noch einen kleinen Sampler dabei, und das Stanton sieht am professionellsten aus, finde ich, auch von den Einstellungen.

Ich habe leider noch keines der Drei testen können, werde es aber so schnell wie möglich tun.
 

Ähnliche Themen

stocky
Antworten
0
Aufrufe
8K
stocky
stocky
S
Antworten
1
Aufrufe
2K
Lemieux66
Lemieux66
 
Oben