Neue Anlage, aber was fürn Verstärker?

D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich wollte mir so einen CD Player kaufen:


was haltet ihr davon. hat jemand erfahrungen mit so einen player?

hier zu hause habe ich noch ein mischpult.
und dann wollte mich mir noch so ein case kaufen:


aber von verstärkern habe ich gar keine ahnung. deswegen wollte ich euch mal fragen was ihr meint.

also wie gesagt, ich wollte mir ne komplett neue anlage kaufen. und habe auch keine weiteren sachen zu hause bis auf das mischpult.

was könnt ihr mir für einen recht günstigen verstärker empfehlen?

wäre nett wenn sie hier jemand melden würde.

mfg
dj-marco
 
D

DJ Frettchen

Well-known member
Mitglied seit
24 Feb 2005
Beiträge
109
Reaktionen
2
Den CD Player wirst du nicht lange haben. Was hast du denn für´n Pult? Genauso hochwertig wie der Player? Als verstärker würde ich diese empfehlen:
www.wohnraumakustik.de Wem das zu teuer ist, solls mal mit Rotel Verstärkern oder Endstufen von Audience Delight versuchen.
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
@ Frettchen !

denk bitte daran wir sind in einem DJ Forum und nicht in einem High-End Forum.
Sicher sind die Sachen gut von denen du Sprichst, nur sicher nicht für Anfänger !

@ DJ Marco !

Der CD Player ist ehrlich gesagt Müll. Die Firma Hollywood steht nicht gerade für Qualität. Wenn du Ernsthaft auflegen möchtest und das mit einem Doppel CD Player wärst du aus meiner sicht mit einem gebrauchten DENON besser drann.

Wenn du nur zuhause auflegen willst empfehle ich dir einen normalen 2 Kanal Verstärker (Kenwood,Yamaha,Pioneer) und daran ein Paar JBL Control 1 oder Alesis Monitor One .

Die Preise dafür sind überschaubar !
 
Ibizadriver83

Ibizadriver83

HOUSE*ROCKER*
Mitglied seit
31 Mrz 2004
Beiträge
495
Reaktionen
35
Ort
Oberhausen
ja könntest du nehmen !

Bitte benutze die suchfunktion und blätter mal was durch die foren !
 
R

RocKY-Skyline

New member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
1
Reaktionen
0
HeY sry das gehört zwar nicht zum thema aber kann mir evt einer sagen wo man sich informieren kann?
ich habe in meinem ganzen leben noch nie musik gemacht nunja nun will ich damit mal anfangen kein rock usw sondern mehr in der richtung wie dj dean :cool: also wenn mir einer evt sagen kann wo man infos findet wie man sowas macht und was man alles dafür braucht währe ich euch sehr dankbar. :)
 
D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
@
Ibizadriver83

wirklich? wäre ja super. ich habe gedacht ne endstufe ist nur dafür das man den an einem anderen verstärker anschlíeßt um es lauter zubekommen.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Verstärker = Endstufe mit mehr eingängen

Und was hat das im Marktplatz zu suchen?
 
Dj C. Rohdan

Dj C. Rohdan

Well-known member
Mitglied seit
14 Mrz 2004
Beiträge
93
Reaktionen
5
Ibizadriver83 schrieb:
@ Frettchen !

Wenn du nur zuhause auflegen willst empfehle ich dir einen normalen 2 Kanal Verstärker (Kenwood,Yamaha,Pioneer)

Die Preise dafür sind überschaubar !

Yo ist richtig, aber dann keinen (Kenwood,Yamaha,Pioneer)
sondern eher einen schönen dicken Onkyo Integra Serie oder einen Marantz PM Serie. Die haben genügend druck und leistung (meist so um die 160-180 Watt an 4 Ohm).
http://cgi.ebay.de/Marantz-PM-8000-...ryZ75966QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Hab meinen Onkyo Integra 9711 schon wärend diverser Haus-house-partys stundenlang mit 50 % durchlaufen lassen und er ist nichmal warm geworden.
Bei ebay in gutem zustand ca. 200 Euronen.

Dazu empfehle ich Nubert Boxen, weil das sind hifi boxen zum Saturn/MediaMarkt Preis. z.B. NuBox 310 für 127 € stück und mit
überlastungsschutz (unzerstörbar) auch an nem dicken verstärker.
www.nubert.de
Also 254 € inkl. Versand. macht bis jetzt ca 450 €

Und wenn du dann noch kohle über hast am besten nen Aktiven Subwoofer,
http://cgi.ebay.de/HECO-Concerto-W3...537278819QQcategoryZ75903QQrdZ1QQcmdZViewItem
dann hast du musikalische brilianz und pegelfestigkeit.
der kost auf ebay auch noch mal allerhhöchstens nochmal so 200 €
dann hast du system das du nich mehr hergeben willst - glaub mir.


Ich wohne im 2. stock und neulich war einer aus dem 6. da und hat gemeint es wäre irgendwie zu laut für dienstag um 0.30 Uhr - keine ahnung warum ?
 
Zuletzt bearbeitet:
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Kann das bitte ENDLICH ein mod ins newbieresort kicken?

danke...
 
D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
ich habe heute den
DAP Audio Palladium Vintage P-500 ORDERCODE D4132
bekommen.
leider ist nur ne englische bedienungsanleitung dabei. weiß jemand von euch, wo ich eine donwloaden kann? bei google habe ich schon gesucht aber nichts gefunden. oder hat jemand diesen verstärker und könnte mir seine bedienungsanleitung einscannen. wäre echt super. will ja nichts falsch machen.

wäre super, wenn sich jemand melden würde.

mfg
dj-marco
 
Rege

Rege

weibchen
Mitglied seit
20 Jan 2005
Beiträge
316
Reaktionen
4
Ort
KE
naja... ne bedienungsanleitung is bei ner endstufe schon fast unwichtig. was das ding kann wusstest du ja vor dem kauf (schutzschaltungen etc). anschliessen dürfte ohne anleitung kein problem sein.

n bissi englisch geht doch immer ;)

also wenn du das ding nur zuhause verwendest.. lohn sich das gar nicht. zum einen hätte ein 40-60 watt HiFi verstärker besser geklungen! zum anderen kannst du den verstärker nur auf minimal laufen lassen... sind dann schonmal "klangeinbüßen". ein thomann TA (oder wie die serie heisst) wäre auch noch gegangen, auch günstig. hatte mal einen TA, mit dem war ich bis auf die etwas laute lüftung sehr zufrieden. wenn musik läuft hört man die lüftung sowieso nicht mehr. :D

grüßle :)

trotzdem viel spass mit dem ding
 
D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
also könnte ich das dingen einfach an den cd player und mischpult einstecken. und dann läufts
 
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
also könnte ich das dingen einfach an den cd player und mischpult einstecken. und dann läufts
Ja. Cd Player mittels Cinch Kabel an den Mixer, von da in die Endstufe und an die Boxen anschließen. Kannst auch den CD-Player gleich an die Endstufe anschließen.
 
D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
vielen vielen dank. :)

schön das es so nette leute hier gibt, die leuten so gut helfen, die überhaupt keine ahnung haben :]

dann muss ich mal hoffen das morgen der cd player kommt

mfg
dj-marco
 
D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
den hollywood dj x3

ja ja, bitte jetzt keine dummen kommentare *g*
ich wills einfach mal ausprobieren
 
D

djdanix

Member
Mitglied seit
16 Aug 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Bei Hollywood CD-Playern stimme ich zu, die sind nicht gut, aber deren PA Anlage inkl. passenden Boxen die ich habe liefert einen wirklich guten Klang. Nur mit dem CD Player bin ich total unzufrieden, wenn man DENON gewohnt ist kommen einem bei Hollywood die Tränen :mad:

Ibizadriver83 schrieb:
Der CD Player ist ehrlich gesagt Müll. Die Firma Hollywood steht nicht gerade für Qualität. Wenn du Ernsthaft auflegen möchtest und das mit einem Doppel CD Player wärst du aus meiner sicht mit einem gebrauchten DENON besser drann.
 
D

DJ-Marco

Member
Mitglied seit
8 Aug 2005
Beiträge
15
Reaktionen
0
was ist denn so schlimm daran?
nennt mal beispiele, plz
 
P

Pow|Wow

Well-known member
Mitglied seit
20 Jul 2005
Beiträge
1.123
Reaktionen
49
Ort
STGT
Manchmal frag ich mich was ihr für nen ****** kauft ihr gebt tonnen von geld für den verstärker aus aber bei den lautsprechern wird gespart obwohl mehr als 50% der klangquali die boxen ausmachen. bevor ihr euch so nen zeug wie jbl kauft kauft euch für 3 gute chassis und ne weiche und baut euch ne box wenn ihr da gute chassis habt is die box besser als so n ****** wie jbl. jbl benutzt man auf konzerten und in discos und in discos und auf konzerten hat man auch kein klangerlebnis. deshalb find ich den link von frettchen nich so schlecht.
die boxen und verstärker die man da kaufen sind saugut glaubt mir!
mein onkel hat ne 10000€ anlage. das is schon sehr teuer aber man hat n klang ohne gleichen und man bekommt ähnlich gutes sicher auch für weniger geld


und @ dj marco: kauf dir statt so nem ****** cd player mal was anständiges
 

Ähnliche Themen

 
Oben