Pioneer DJM 900 NXS 2


SORAR
SORAR
Sound Raider
Teammitglied
Moderator
Autor/Editor
Mitglied seit
25 Okt 2009
Beiträge
3.043
Reaktionen
74
Ort
Heidelberg
Huh, wat denn das? :)

"HI" "MID" "LOW" am Effektprozessor, 2 Kopfhörerausgänge, 2 USB Ports (Soundkarten?), nochmal ein Port oben rechts, samt großen Button (Record?) und unter den CUE-Tasten gibt es jetzt Zusatzanzeigen... deutet alles auf eine stärkere Softwareintegration hin. Und übern Crossfader ist ein neuer Schriftzug, wird wohl was Gutes verbaut sein. Weiterentwicklung des Touchpads war für mich vorhersehbar, so können Effekt-Intervalle noch viel genauer angesteuert werden.

Interessant, aber nichts für mich (und zu teuer)
 
F
Floh Baerlin
Bezirksbezirzer
Mitglied seit
5 Apr 2007
Beiträge
3.101
Reaktionen
131
Ort
01099
unter den CUE-Tasten gibt es jetzt Zusatzanzeigen...

Mit denen wird vermutlich das FX-Routing angezeigt, sprich welcher Kanal auf den FX geroutet ist. Auf dem Bild jedenfalls steht der Source Select auf Master, und die Anzeige unter dem Master CUE leuchtet als einzige blau statt gelb.
 
Gammagoblin
Gammagoblin
...
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
260
Reaktionen
0
Am interessantesten finde ich das Poti unter den sechs FX knöpfen. Kann man da evtl. die Resonaz des Filters einstellen? So würde Pio soger wieder zu ner echten Alternative werden. Denn die nicht veränderbare Resonanzeinstellung meines 850er tönt einach schrecklich nach Disneyland.
 
Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.370
Reaktionen
13
Ort
Dortmund
Ich zweifle ja noch etwas an der Echtheit des Bildes. Beispielsweise die Anordnung der Mic-Volumes... Warum nebeneinander und nicht übereinander wie bisher? Die zweite USB Buchse hat schließlich den Platz des Mic-In eingenommen und verdrängt eigentlich keinen Volume Poti.

Außerdem glaube ich nicht das Pioneer den MIC-In von der Faceplate zieht. Dafür gibt es einfach doch zu viele HipHop Leute die Ihren Schwanenhals da platzieren.

Cool finde ich den Effekt-Indikator unter den PFL Knöpfen. Wie oft hab ich schon beherzt am Dry/Wet Poti gedreht und war auf dem falschen Kanal gelandet :D

Warten wir ab, ich bin gespannt. Ich glaube jedenfalls, dass dieses Bild kein finales Produkt zeigt ;)
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.868
Reaktionen
59
Ort
Bayern
Beispielsweise die Anordnung der Mic-Volumes... Warum nebeneinander und nicht übereinander wie bisher? Die zweite USB Buchse hat schließlich den Platz des Mic-In eingenommen und verdrängt eigentlich keinen Volume Poti.
Bedienkonzept - ein DJ links (USB + Volume), einer analog dazu rechts. Bestimmt setzt sich das auf den Quellwahlschaltern auch so fort...

Außerdem glaube ich nicht das Pioneer den MIC-In von der Faceplate zieht. Dafür gibt es einfach doch zu viele HipHop Leute die Ihren Schwanenhals da platzieren.
naja, gerade beim neuen Battlemixer S9 ist er hinten - genau wie bei den All-In-Ons (XDJ RX) und den (neueren) Controllern.
 
Sid
Sid
Vincent Sonore
Mitglied seit
16 Dez 2008
Beiträge
2.370
Reaktionen
13
Ort
Dortmund
Bedienkonzept - ein DJ links (USB + Volume), einer analog dazu rechts. Bestimmt setzt sich das auf den Quellwahlschaltern auch so fort...


naja, gerade beim neuen Battlemixer S9 ist er hinten - genau wie bei den All-In-Ons (XDJ RX) und den (neueren) Controllern.

Was haben die USB Buchsen mir den Mic-Volumes zutuen? [emoji1] Warum soll jeder DJ sein eignes Mic analog zum USB Port haben?

Battlemixer sind auch ne andere Spezies, da ist meist eh schon zu wenig Platz (bzw. wird dieser großzügig im Faderbereich ausgespart.

Nen 900er NXS 2 soll ja wieder son Allrounder Pult sein, wo sowohl der Elektronische- als auch Urban-DJ drauf zurecht kommt.
Ich kann's mir echt nicht vorstellen das Pioneer den Port auf die Rückseite verlegt, mag auch daran liegen das ich einfach so viele kenne, die ihn für nen Schwanenhals nutzen.
 
L
Laserbeam
Well-known member
Mitglied seit
4 Mrz 2015
Beiträge
370
Reaktionen
0
Meine Spekulation:
Regler für Resonanz (Unter Color-FX Einheit)
Effektierte Frequenz in der Effekt-Sektion auswählbar (Hi - Mid - Low Leuchten)

Anscheinend kann man wieder nicht verschiedene Color-FX einzelnen Kanälen zuweisen. Bin auch kein Freund der Hi - Low Potis, kann leicht passieren, dass man den mal überdreht. Gerade ein Filter den man bis zum Ende durchdrehen kann und zurück macht wesentlich mehr Spaß.

Gefällt mir soweit nicht, aber ist ja alles reine Spekulation. So jedenfalls wäre der NXS 2 eine enttäuschung, aber ein Urteil zu bilden ohne Fakten ist natürlich nicht hilfreich, also abwarten.
 
A
allein_zu_house
...
Mitglied seit
31 Okt 2006
Beiträge
1.298
Reaktionen
48
Ziemlich bescheuert, jetzt noch 'nen Teaser zu bringen, nachdem vermutlich jeder die geleakten Bilder schon gesehen hat.
 
Patrick
Patrick
ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
13.099
Reaktionen
527
Ort
Oberhausen
Genau. Und dann werden wohl auch neue Player erscheinen, die zu dem Mixer passen. Die aktuellen Nexus passen nicht dazu.
 
Fynn-Lennox
Fynn-Lennox
Hansdampf in allen Gassen
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
177
Reaktionen
1
Ort
Bückeburg
djm-900nxs2-main2.jpg

Wie erwartet wurden heute die neuen Geräte vorgestellt. Hier das Video zum DJM 900 NXS 2

https://www.youtube.com/watch?v=MgCgPuEbTiY
 
Zuletzt bearbeitet:
Gammagoblin
Gammagoblin
...
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
260
Reaktionen
0
Der Clip Indicator...

Warum nicht einfach bei permanentem Überschreiten des Referenzpegels das Gehäuse unter Strom setzen?
Oder ein massiv lautes 10kHz Pfeiffen auf dem Kopfhörer.

Aber irgendwie ist das ja symptomatisch für unsere Zeit, wo alles doppelt und dreifach abgesichert ist. Warum bauen sie da nicht gleich ein Autogain Schaltkreis mit ein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Daniel Ventura
Daniel Ventura
Mainstreamnutte
Mitglied seit
16 Dez 2004
Beiträge
1.345
Reaktionen
8
Ort
Karlsruhe - Mittendrin -
wenn man das pult volldigital fährt (für was es auch ausgelegt ist mit entsprechenden Zuspielern) kann das ding eh nie clippen ;-)
 
Tekpoint
Tekpoint
Well-known member
Mitglied seit
6 Mai 2010
Beiträge
534
Reaktionen
1
Ort
hinterm Maisfeld
Das Display ist ha echt hässkich gemacht. und so find ich wirkt der so überladen. Lieber ein DJM 2000NSX2 wo man mehr über Touch machen kann an Einstellungen etc.
 
schraube0207
schraube0207
Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2009
Beiträge
425
Reaktionen
1
Also ich hab echt auf das Teil gewartet, aber der preis ist mir zu fett. Da bin ich raus, ich meine 1799 für dem 900NXS sind schon viel Geld, aber 2299€? Für zu Hause? Dann werde ich mir wohl doch den 900NXS holen.
Schade.
 
schraube0207
schraube0207
Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2009
Beiträge
425
Reaktionen
1
Es gibt ja Menschen die kaufen sich für dieses Geld allein nur einen Subwoofer, somit habe ich immer den Kauf meiner 2000 Nexus Player gerechtfertigt =D

Aber wie gesagt, das sind andere Welten.
 
Gammagoblin
Gammagoblin
...
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
260
Reaktionen
0
Es gibt ja Menschen die kaufen sich für dieses Geld allein nur einen Subwoofer, somit habe ich immer den Kauf meiner 2000 Nexus Player gerechtfertigt =D

Aber wie gesagt, das sind andere Welten.

Es gibt auch Menschen die geben ein vielfaches des Preises der Player für eine Lampe aus, oder für einen Projektor oder ein Auto.
:rolleyes:
 
 

Neue Themen


Oben