Probleme mit Routern

Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
Halli Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen... nachdem ich jetzt fast den ganzen tag damit verbracht habe das netzwerk hier einzurichten, und in diversen andern foren gesucht hab (ja, sry, bin untreu :) ) bin ich kurz vorm verzweifeln... also, folgende situation:

ich will hier ein netzwerk mit 3 pcs und einen notebook aufbauen (siehe bild), das über 2 router läuft (an dem einen is nen anschluss für nen netzwerkdrucker dran, an dem andern is wlan, daher keine möglichkeit alles auf einen umzustellen)
die beiden router sind über einen LAN-Port (nicht WAN-Anschluss) über crossoverkabel verbunden.
der "sub-router" (wlan) hat dhcp deaktiviert, bezieht die adressen also vom "internet-router" der dhcp natürlich aktiviert hat.
soweit sogut, es funktioniert auch alles wunderbar: die rechner 'sehen' sich alle im netzwerk und zugriff aufs internet hat auch jeder. allerdings kann ich jetzt nicht mehr auf die admin oberfläche des wlan-routers zugreifen, aber auf die des internetrouters.
weiß jemand von euch was ich umstellen muss damit ich wieder auf die admin-seite des routers komme, ohne das ich jetzt großartig was am netzwerkaufbau ändern muss?

hoffe mein problem ist soweit verständlich geschildert ;)

schonmal vielen dank im voraus :D
 

Anhänge

Beak

Beak

Schumschumdidum
Mitglied seit
Apr 2005
Beiträge
782
Reaktionen
34
Ort
Wien
Theoretisch müsstest du dich mit dem Laptop über W-Lan in den W-Lan - Router ohne Probleme einloggen können....probier das mal.

Aber wieso verbindest du die 2 Router mit einem Cossover-Kabel. Da reicht doch eigentlich ein normales, oder denk ich da falsch.....
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
wenn einer der beiden router über uplink funktion verfügt, dann würde das gehn (tuts hier aber nicht, habs ausprobiert ;) )

aber mit dem laptop komm ich net auf den router (weder per kabel, noch mit ohne kabel ^^)
 
Dj Housemann

Dj Housemann

ist Toby San
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
204
Reaktionen
30
Ort
LKR Waiblingen / Nähe Stuttgart
Folgendes:

Versuche den WLan Router per Kabelnetz Rechner auf der Webfläche zu erreichen. Bei der Firewall oder der Config sollte es ne option geben, die verhindert, das man über WLan auf die Adminoberfläche kommt ( ist DLink standart ). Du kannst mir gerne per PM schreiben, also die genaue konfig, falls sich das Problem nicht beheben lässt.


Gruss

Housemann
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
auf die admin oberfläche komm ich mit wlan, solang der wlan router allein steht und das dhcp aktiviert ist
 
Dj Housemann

Dj Housemann

ist Toby San
Mitglied seit
Aug 2006
Beiträge
204
Reaktionen
30
Ort
LKR Waiblingen / Nähe Stuttgart
also dem WLan ne static ip geben ( gleiches Subnet, GW, DNS wie die anderen Rechner und eigene IP ) dann sollte das behoben sein...
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
Respektive muss dann der PC auf ne fixe Netzwerkadresse eingestellt sein um da zugreifen zu können.
wie und wo stell ich das ein?
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
Dj Housemann schrieb:
also dem WLan ne static ip geben ( gleiches Subnet, GW, DNS wie die anderen Rechner und eigene IP ) dann sollte das behoben sein...
so hatte ichs am anfang eingestellt... allerdings konnt ich dann nicht aufs lokale LAN zugreifen, bzw es wurden keine rechner gefunden
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
aso... jetzt weiß ich was du von mir wolltest...
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
ok... kommando zurück, jetzt läufts... hatte die beiden router nicht in die gleiche range gepackt (der eine lief auf 192.168.0.1, der andere 192.168.254) sind jetzt beide 192.168.123.x und löppt wunderbar
 
Jebby

Jebby

großstadt is kommerz
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
374
Reaktionen
38
Ort
MK
jaa, das weiß ich jetzt auch.... hätte man mir ma vorher sagen sollen :p
 
S

Santa

is öfter hier...
Mitglied seit
Dez 2003
Beiträge
393
Reaktionen
21
wenn du verschiedene Ranges / subnetze zwischen den beiden Geräten haben möchtest (was durchaus Sinn machen kann) muss dazwischen halt nochmal n router der die beiden strecken hin und her routet :D :D
 
 
Oben