RelooP suckZ

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
high leute,
habe mir nen Reloop RM1000 bestellt
und war geschokkt, denn nach 2Tagen war dieser
hoch angeprisene Superfader schon im Arsch!!
der knackt, rauscht und ...
ahhh!!   lohnt es sich nen besseren Fader zu Holen?? glaub nicht!? oder
WAS GIBTS DA NOCH SO AN GUTEN 2KANAL MISCHPULTEN BIS MAX. 350 Mark!!
thnx

 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
joo ich bins nochmal
falls ich mir nen Gemini zulege, welcher is da besser von der Klangverarbeitung
Gemini PS  525  
oder
Gemini PMX 140

[brauch nicht unbedingt nen Mixer mit kill Switvhes]

Wenn ihr natürlich andere Erfahrungen mit div. Marken in dieser Preisklasse habt !postet!
grEEtz SektoR
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Echt? In der Firma von einem Freund sind die RM-1000 schon seit fast 2 Jahren im Verleiheinsatz und da musste erst bei einem der Fader getauscht werden. Kann also auch nur Pech sein.

Wenn Du Dir einen Gemini holen willst, würde ich lieber zum PS-525 tendieren - aber auch nur, weil ich mit dem PMX noch nichts zu tun hatte.
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Ich hab auch einen Reloop Mixer (RM 2000 ) und obwohl ich meine Fader nicht schone ist der immer noch wie neu. Vielleicht bist du ja über den Tisch gezogen worden denn der RM 1000 Pro ist ein 3 Kanalmixer
 

DJSputnig

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
8
ich hab den 2000 mixer und bin damit zufrieden. Bei mir knackt und rauscht nix. Und ich glaube auch nicht dass relopp die 1000 schlechter verarbeitet als die 2000. Es war warschinlich einfach nur pech

[GLOW=red,2];)[/GLOW]
 

Jazzzman

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
12
Habe auch den RM1000 pro, und bin damit bis jetzt vollends zufrieden, selbst heftigsten Einsatz von unkundiger Hand hat er problemlos überstanden!
(Auch wenns schrecklich anzusehen war, mach ich bestimmt niiiiieeeeee wieder ;-) )
Das zu den Fadern, der Klang ist´noch immer wie am anfang, ohne irgendwelches Rauschen oder Knacksen.
Das einzige was mir nicht optimal gefällt, ist die Klangregelung, der Killeffekt ist mir nicht genug. Hätt ich wohl den 2000er nehmen sollen *schnüff*
Und wenn der Fader nach 2 Tagen kaputt ist, dann melde Dich doch bei dem Versand, von dem Du ihn hast, die schicken Dir sicher einen Neuen (Fader)!

Juhu, fast Wochenende

Jazzzman, noch immer traurig auf seinen Gewinn wartend
 

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.128
tja sag ich mal habt ihr glück gehabt!!
Mein Fader knackte schon nach 2Tagen??!?!
Kauf mir jetzt aber nen Vestax PMC 03A
YES
 greetinx SektoR at AciDSektoR.de
or
www.blaze.sub4u.de
 

drPepper

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
7
also ich bin mit meinem RM-1000 auch zufrieden. Die Verarbeitung ist nicht so wie bei anderen teuren mixern , es ist halt RELOOP, fuer den Anfang reichts :)

fred
 

DJSlipMad

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
63
alle hier aufgeführten mixer, aus den Vestax, kann ich nicth empfehlen, die haben so gut wie alle die gleichen Fader, nämlich die Low Profile Fader von ALPS, diese fader halten nur wenige cyclen und gehn schnel lim arsch. beim scratch dj halten die fader höchsten 2-14 tage, wenn nur gemixt wird sind die fader halbwegs brauchbar, und können bis zu 2-4 Monate halten. ICh empfhelke euch jedoch dringesn einen mixer mit VCA Fader zu kaufen (voallem HipHip DJ´s) oder son Gemini Mixer und zusätzlich den Nachrüst UMX Fader für 100 DM...
 

DJSlipMad

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
63
und auch wenns pervers klingt, nen gut plaziertet tropfen waffen- oder feinmechaniköl wirkt so manchen wunder an den fader  
 
G

Gast30

Guest
Kontaktspray!!!!! Das Wunder gegen Knacksen!!!!!
Hilft mir aus fast jeder Situation.
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
@ DJSlipMad

Wie war das ? Du willst die User vor der Reloop Scheinwelt  warnen ? ? ? ? ? ? ? ?
Also ich jedenfalls lebe in der Realität und ich hab den RM 2000 Pro jetzt schon 3 Monate und der Fader ist wie schon gesagt noch wie neu und glaub mir ich hab meine Fader mit Sicherheit nicht geschont !!!!!!!!!!
Editiert von DJHT am 16.03.01 @ 19:28 h
 

DJSlipMad

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
63

Kontaktspray!!!!! Das Wunder gegen Knacksen!!!!!
Hilft mir aus fast jeder Situation.
benutzt NEIMALS Kontaktspray, hilft kurzzeitig, zerfrisst aber eure fader, so sind die nach kurzer Zeit noch mehr im arsch als vorher ! (steht sogar im Elevator katalog....)
Also ich jedenfalls lebe in der Realität und ich hab den RM 2000 Pro jetzt schon 3 Monate und der Fader ist wie schon gesagt noch wie neu und glaub mir ich hab meine Fader mit Sicherheit nicht geschont !!!!!!!!!!
lass mich raten, du legst techno auf...da schont man doch von haus seine fader (klärt mich auf´: scratchen Techno Dj´s (nicht nur paar forwards, stabs...), das einzige was die doch machen paar mal überblenden, dann übergang, das sind doch pro lied allerhöchsten 20 clicks...), wennde aber ne stunde am tag tranformers etc. übst (crabs etc, gehen aufgrund der fadercurve net) haste täglich soviel clicks gemacht, wei nen Techno DJ  in 3-6 monate.
 

Daywalker

DJ a.D.
Mitglied seit
10 Nov 2000
Beiträge
1.294
Ort
Weinheim
Da gebe ich SlipMad Recht: Bei Hip Hop-DJs ist die Fader-Belastung ne ganze Ecke höher als bei technoiden Jocks.
 

DJHT

Well-known member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
550
Ort
Schranzbach
Klar stimmt schon bei Hip Hop ist die Belastung hoch aber verglichen mit einer durchschnittlichen "Technobelastung" hab ich meine Fader ausgereizt, wenn ich schreibe, dass ich den Fader nicht geschont habe dann steckt da schon was dahinter !
 
G

Gast36

Guest
2 Tage nach Lieferung!? Dann sollte das ein Garantie-Fall sein - entweder neue Fader oder - je nach dem was du mit den Jungs ausmachst - ´nen neuen Mischer! Für 350 solltest du aber auch den Vestax 03er mal anschauen....
 

scuzz

Member
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
16
tja das sind Fernost-Mixer aus China, bei denen der elevator mehr für Werbung ausgibt als das Produkt überhaupt wert ist. Schnell noch ein amtliches Design dazu entworfen und gaaaanz groß im Katalog rausbringen.
Irgendwann begreifen es hoffentlich mal alle und merken, dass die Billigmarken nur dazu da sind, den Anfängern das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Vestax, Ecler, Rodec.......das sind alles Mixer, die machen noch was mit!
 
Oben