Serato DJ - Stammtisch


E
erdbeer
Member
Mitglied seit
21 Jul 2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Guten morgen zusammen,

ich hoffe es kann mir jemand helfen. Woran kann es liegen, das serato mir die Titellänge nicht anzeigt? Dies geschieht erst nach laden des Tracks.

Schönen Tag euch....
Michael
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
540
Reaktionen
87
wo wird sie nicht angezeigt? in serato oder auf der anzeige des controllers?
welcher dateityp ist es?
 
E
erdbeer
Member
Mitglied seit
21 Jul 2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Guten morgen RAC,

die anzeige fehlt in serato und benutze mp3. Wie schon geschrieben, sobald ich einen track lade zeigt serato die Länge an. Ungern würde ich nun 60.000 Songs manuell analysieren ;-)

Gruß Michael
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
540
Reaktionen
87
achso d.h. die länge fehlt in den crates komplett? bei allen tracks?
 
E
erdbeer
Member
Mitglied seit
21 Jul 2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hey RAC,

ich konnte das Problem lösen, vielen dank daß du unterstützen wolltest.

Grüße Michael
 
DJGoody
DJGoody
Sample-Dompteuer
Mitglied seit
30 Nov 2007
Beiträge
1.791
Reaktionen
44
Ort
Bayern
Ich habe neulich auf einem Partypic einen DJ nur mit SDJ, Soundkarte, Mischer und dem Akai Pro AFX auflegen sehen - ganz ohne CDJs oder TTs.

Frage: Ist das wirklich möglich (das Manual des AFX ist etwas unklar) damit in der Art zu arbeiten wie mit Traktor & einem Kontrol X1 o.ä. (dann natürlich nur mit vorbereiteten CUE-Punkten und Sync) oder ist da noch ein Kniff dahinter? Das Mapping kann man beim Akai ja nicht umbiegen sagt das Manual... hat hier jemand Erfahrungen damit?
 
Jan.S
Jan.S
formerly known as CJ-Jan
Mitglied seit
23 Jan 2009
Beiträge
4.942
Reaktionen
0
Ort
Ostalbkreis
Geht ohne Probleme.
Mein DJ-Kollege legt nur oft nur mit dem Laptop, SL3 und einem Mixer auf. Hot Cues, Play/Pause, und Loops lassen sich problemlos über die Tastatur des Rechners steuern. Ist eine reine Sache der Gewöhnung.
 
Danny Who
Danny Who
Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
hey Leute, hat Serato es bis heute nicht hinbekommen, eine version zu bauen, die den listentext auf einem Retina-Mac nicht pixelig anzeigt?!
 
raw-cutz
raw-cutz
Dope Beats
Mitglied seit
28 Dez 2007
Beiträge
123
Reaktionen
1
Beitrag bitte Löschen! Problem hat sich erledigt! Nach dem x-ten Neustart läuft jetzt alles wieder so wie´s sein soll!!


Hallo miteinander!

habe seit ein paar Tagen folgendes Problem: bei Drücken der Taste "1/2x" oder "2x" auf dem linken Deck am Pioneer DJM-S9 wird auf dem rechten Deck ein Cue-Punkt gesetzt. Richtigerweise müssten diese Taster die Looplänge (auf dem linken Deck!) ändern. Ein Update von Serato-DJ auf die aktuellste Version brachte keine Verbesserung. Ebenso ist die Firmware des Mixers auf dem neuesten Stand. Mehrmaliges Neustarten des Windows-Rechners half auch nichts....Eine Google-Recherche führte auch zu nichts. Wer kann hier helfen?

Vielen Dank schon mal!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
S
Skeezay
Member
Mitglied seit
26 Mrz 2017
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo Leute,

kurz ne Frage, hab Serato Dj Intro und kann man dort einstellen, dass man kein Lied auf einem laufenden Deck laden kann ? Hab schon 2x ausversehen ein Lied in das laufende Deck gespielt und will das in Zukunft vermeiden
 
Sigo
Sigo
Well-known member
Mitglied seit
13 Jul 2011
Beiträge
882
Reaktionen
0
Ort
Minden
Geh mal oben in die Einstellungen. Wenn da nix ist musst du halt mal in die Vollversion investieren.
 
E
erdbeer
Member
Mitglied seit
21 Jul 2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

kann ich bei serato einen loop, zum Beispiel den letzten im Song, automatisch einrasten lassen?

Viel Dank vorab,

Michael
 
E
erdbeer
Member
Mitglied seit
21 Jul 2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hyper Olli,

ich habe nur alle Songs aus serato gelöscht, und neu analysiert. Da stand ich wohl etwas auf dem Schlauch.

Gruß Michael
 
E
erdbeer
Member
Mitglied seit
21 Jul 2011
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

kann ich bei serato einen loop, zum Beispiel den letzten im Song, automatisch einrasten lassen?

Viel Dank vorab,

Michael

Guten morgen,

Ich meine damit das ich meinen letzten loop nicht manuell ansteuern muss? Und hat jemand einen tip, wo mann die deutsche Bedinungsanleitung, nicht quick start guide, für meine MC7000 bekomme.

Schöne tag euch....
 
Frank Forest
Frank Forest
Well-known member
Mitglied seit
9 Mrz 2010
Beiträge
733
Reaktionen
96
Ort
Hamburg
Meines Wissens funktioniert das wie folgt:

1. Loop an der gewünschten Stelle setzen.
2. Anlaufen lassen (Hot Loop Taste ist aktiviert/leuchtet) - Bereich ist grau hinterlegt
3. Cue Taste drücken -> Track Anfang

Der Loop ist dann immer noch aktiv und wenn die Waveform bei dem grauen Loop angekommen ist, wird dieser wieder wiedergegeben - ungefähr so als ob du auf eine Drehtür zugehst und dann immer im Kreis gehst.

Ist mir beim Mixen schon ein paar Mal so (ungewollt) passiert.
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
540
Reaktionen
87
ja, das geht. nur gilt das nicht explizit für den letzten loop sondern für alle loops die man hat generell.
 
C
Curlyz
Seratonerd
Mitglied seit
30 Jun 2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich hätte da auch mal eine Frage: Hatte jemand von euch schon einmal das Problem, dass die SL4-Box während des Auflegens einfach ausgeworfen wird? Und etwa nach 10 Sekunden ist sie dann wieder da und läuft weiter. Allerdings sind dann auch die 2000er Player vom System getrennt.
Also ich lege in dem betreffenden Club mit meinem Dell Inspiron 15 (7000 series, 16GB Ram, i7 Prozessor) und der dort vorhandenen SL4 Box auf und bis vor Kurzem hat das auch immer schön funktioniert.

Ich produziere mit dem Laptop auch und dafür nutze ich eine Focusrite Saffire Soundkarte. Eigentlich war das auch nie ein Thema, aber meint ihr daran könnte es liegen? Ansonsten habe ich schon mein System nach den Seratovorgaben optimiert, die Treiber neu installiert, den Audioausgang in FL Studio auf "none" gesetzt, verschiedene USB Ports ausprobiert und und und.
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
540
Reaktionen
87
die SL4-Box während des Auflegens einfach ausgeworfen wird? Und etwa nach 10 Sekunden ist sie dann wieder da und läuft weiter. Allerdings sind dann auch die 2000er Player vom System getrennt.
hast du noch andere usb sachen dran die dann auch weg sind? weil das klingt nach einem busreset.
 
C
Curlyz
Seratonerd
Mitglied seit
30 Jun 2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ja also die beiden CDJ hängen da halt noch dran... wie kommt denn ein Busreset zustande?
Ich habe tatsächlich letzten Freitag vor dem Auflegen den Treiber der Focusrite Soundkarte deinstalliert, da lief alles störungsfrei...
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
540
Reaktionen
87
wie kommt denn ein Busreset zustande?
dafür gibt es leider sehr viele ursachen.

ein guter start ist als erstes herauszufinden ob es an soft- oder hardware liegt. das kann man gut eingrenzen durch abspecken von hard- und software. heißt also das os nur mit dem bestückt was man unbedingt braucht für die besagte aufgabe (dj'ing in diesem fall) und an hardware nur ranhängen was ebenfalls unbedingt nötig ist.
wenn es dann immer noch passiert ist tauschen angesagt. also anderes, nach möglichkeit frisches os und andere hardware. dabei auch an die kabel denken.
 
C
Curlyz
Seratonerd
Mitglied seit
30 Jun 2017
Beiträge
3
Reaktionen
0
Also ich habe die Tage mit einem Computertechniker gesprochen und er sagte mir, es kann tatsächlich an den Treibern für die beiden Soundkarten liegen. Also meine Focusrite und die SL4. Die letzten Male hat es damit ja auch funktioniert, also wenn nur der Treiber der SL4 installiert ist. Danke trotzdem für die Hilfe ��
 
R
RAC
Well-known member
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
540
Reaktionen
87
also wenn nur der Treiber der SL4 installiert ist
genau das hab ich ja mit "abspecken" gemeint. ob es tatsächlich an dem treiber liegt siehst du dann. in solchen fällen bekommt man leider nur nach dem ausschlußverfahren verläßliche ergebnisse. alles andere ist raten.
 
Magisto
Magisto
Well-known member
Mitglied seit
17 Feb 2010
Beiträge
378
Reaktionen
1
Ort
Hannover
Mahlzeit zusammen!

Leider konnte ich bislang weder hier noch im Serato-Forum einen Eintrag dazu finden.
Ich hoffe jemand von Euch kann mich aufklären. Ich habe mir eine Serato-Lizenz gekauft um damit z. b. mit zwei CJDs 2000nxs und einem DJM900 nsx im Hid-Mode aufzulegen. Das funktioniert auch alles einwandfrei. Problem was ich habe ist, das die Tracks alleine schon beim Vorhören als gespielt farblich markiert werden. Ist das normal oder kann man das abstellen?. Ich habe ich total daran gewöhnt, dass die Tracks erst farblich markiert werden, wenn der Track tatsächlich abgespielt wurde. Lege ich mit meinem Controller auf, dann werden die Tracks nur farblich markiert, wenn Sie auch wirklich abgespielt wurden bzw. der jeweiliger Fader aktiv war.

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Beste Grüße
Magisto
 
 

Neue Themen


Oben