Umstieg von DDJ 400 auf DDJ1000 (Rekordbox)

stollo

New member
Mitglied seit
Mai 2020
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Leute,
zurzeit nutze ich noch einen DDJ 400, mit dem ich seit 2 Jahren meine Sets vorbereite und übe. Nun werde ich aber künftig auf größeren Partys und ab und zu im Club auflegen, weshalb ich mir auch einen größeren Controller mit mehr Möglichkeiten anschaffen möchte.
Jetzt wäre meine Frage: Habe ich bei einem Umstieg vom DDJ 400 auf den DDJ 1000 (beides mal Rekordbox) irgendwelche Probleme mit bestehenden Wiedergabelisten/Cue-Punkte/Loops oder sonstigen Einstellungen und Vorbereitungen der Tracks? Also können diese Daten und sogar Tracks verloren gehen?
Und beim Kauf meines DDJ 400s bekam ich Rekordbox ebenfalls dazu. Kann ich die installierte Rekordbox beibehalten oder muss ich, mit der beim DDJ 1000 mitgelieferten Lizenz, das Programm neu installieren?
Zudem wäre ich gespannt, welche (sowohl positive, als auch negative) Erfahrungen ihr mit dem DDJ 1000 gemacht habt.
Würde mich sehr über eure Hilfe und ein Feedback des DDJ 1000 freuen!
Danke im voraus. :)
Viele Grüße :D
 
Mitglied seit
Okt 2006
Beiträge
1.223
Reaktionen
22
Habe auch den DDJ-400 zum testen von rekordbox DJ gekauft und nach 2 Monaten auf den 1000er gewechselt.
Deine Cues, Playlists, etc. sind alle in der Software, Du verlierst nichts.
Du musst auch keine neue Software installieren.

Der 1000er macht extrem viel Spaß und eröffnet noch mal jede Menge neue Möglichkeiten!
 
 
Oben