welche medien benutzt ihr?


G
Gast78
Guest
Sind Vinyls immer noch "the only one" unter DJs?
Oder verdrängen die neuen Möglichkeiten das gute alte schwarze Gold. Können vorallem die neuen Sachen wie Final Scratch, die das feeling vom Vinyl mit den Vorteilen des Computer verbinden die Platte verdrängen. Und was ist mit der CD?
 
DJTank
DJTank
Lässt die Heidis hopsen
Mitglied seit
27 Okt 2003
Beiträge
320
Reaktionen
19
Ort
Ösi-Land/Nähe Bodensee
Ich setz momentan auf Vinyl only...aber das liegt ausschließlich daran, dass ich für das andere Equipment nicht das nötige Kleingeld zur Hand habe...CD's würde ich sowieso nicht verwenden, aber Final Scratch wär natürlich eine feine Sache...sind ja eben viele geile frei verfügbare Tracks unterwegs, die noch nicht gepresst wurden...joa
 
G
Gast1678
Guest
Vinyl: Teuer, schlecht gepresst, leicht Kratzer anfällig, groß, schwer.

Aber ich liebe es so sehr!!!!!!!!!! :'(
 
D
DarkScreem
Well-known member
Mitglied seit
19 Mai 2003
Beiträge
256
Reaktionen
1
Ort
Österreich
ich nutze zwecks der einfachheit von der platte über die cd bis zu den mp3s alles.

vinyl in allen ehren, aber mit cd & mp3 gehts genauso.
gerade bei den letzten beiden macht es keinen unterschied.
 
M
mctobi
Well-known member
Mitglied seit
18 Sep 2003
Beiträge
118
Reaktionen
0
Ort
LUK
tja ich hab keine cd player, was bleibt mir anderes übrig, habe cd nur vereinzelt ausprobiert und weiss nicht wie das so ist
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
Ich bin ein Vinyl-Junkie!! :)

CDs benutz ich quasi fast gar nicht, ausser, wenn ich material für den Sampler (cycloops) brauche.
Aber sonst nur Vinyl!!

Werde mir aber wahrscheinlich irgendwann demnächst noch nen einfachen CD Player zulegen, weil ich auch gerne meine eigenen Tracks auflegen will.
Und Dubplates machen zu lassen, ist auf Dauer zu teuer.
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.174
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Ich lege auch nur mit Vinyl auf, weil ich es einfach schöner finde. Bevor ich auf CD's umsteigen würde, würde ich lieber gleich ab Ableton Live umsteigen. Dann muß man auch nicht seine eigenen Track nach einem festen Arrangement abspielen sondern kann live ganz einfach seine Track arrangieren! Wenn schon digital ... dann richtig ;-)
 
IloveTechno
IloveTechno
Gimme a funky groove
Mitglied seit
29 Okt 2002
Beiträge
1.171
Reaktionen
5
Ort
Darmstadt
[quote author=Steve Rotate link=board=17;threadid=9234;start=0#92622 date=1069426562]
Bevor ich auf CD's umsteigen würde, würde ich lieber gleich ab Ableton Live umsteigen. Wenn schon digital ... dann richtig ;-)
[/quote]
Oh ja, recht hast Du! Letze Woche als "The Advent" in Darmstadt war, hat er auch nur mit seinem Laptop die ganze Bude gerockt. War sau geil, diese Programme kicken echt endlos. Also wenn Digital, dann gleich richtig ;)
 
Flynn
Flynn
Audiomogul
Mitglied seit
29 Mrz 2003
Beiträge
1.119
Reaktionen
34
Ort
Borken / NRW
was gibt's da noch zu diskutieren...? ;)

ich dachte immer DJ heisst DiscJockey und nicht DigitalJockey...
 
SuperBrill
SuperBrill
Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.421
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
@ Steve Rotate

Jepp!! Stimme voll und ganz zu!!

falls es mal keine Vinyls mehr geben sollte, was ein Alptraum wäre, dann würd ich anfangen als Liveact spielen!! :)

@ I love Techno

The Advent ist geil!! und Speedy J erst, ach und Vanguard!! :)
 
E
Eldorado
Pornocaster
Mitglied seit
24 Jan 2003
Beiträge
384
Reaktionen
1
Ort
Ravensburg
ich finde, es wäre durchaus leichter umzusteigen, wenn denn irgendwann ein Medienwandel komplett vollzogen wäre.

Wer mit Vinyl auflegen kann, der kann es mit all den anderen Sachen auch.

Nur je präziser die Medien werden, desto mehr kann man sich auf die "Musikbearbeitung" konzentrieren..

Die technischen Anforderungen an einen DJ werden noch enorm steigen. Schau sich doch mal einer die viele Effekte an, die man heutzutage schon fast standardgemäss beherrschen können sollte.

Mal sehen wie sehr Mensch, Technik, Musik noch miteinander verschmelzen werden.

Vielleicht kann man bald durch Gehrinströme (also Gedanken beispielsweise) die Musik genau so beeinflussen, wie man es gerade im Kopf hat.

Lustige Sache.. speichert diese Aussage mal weg und holt sie in 20 Jahren nochmal raus *lol*

grüsse


Marco ( der aber ganz schön an seinem Vinyl hängt *g* )
 
G
Gast30
Guest
vinyl,klar doch :) ich mag cds net mehr,seitdem ich meine erste platte in den händen hielt... :)

save the vinyl!

grüße
olly
 
Spider
Spider
Monsieur le Beat
Mitglied seit
16 Mrz 2003
Beiträge
682
Reaktionen
1
Ort
TRIER & Lübbecke
Find das Vinyl auch erste Sahne :)

Hab vor 3 Jahren aber mit CD angefangen und kann daher auch sehr gut mit CD-playern zurecht kommen.

Mit meinem CD-player brauch ich im Schnitt 20 sek. dann is der Track sychron.
Bei Vinyl dauerts da doch noch n bissl länger... Macht aber dafür mehr Fun!

Außerdem kann man sich Vinyl auch mal schön an die Wand hängen, so als Deko ;) Gerade die Picture-disc's machen sich da jawohl echt super! Ne CD is dagegen Schmufix...

mfg
 
U
unikat
Member
Mitglied seit
9 Sep 2003
Beiträge
24
Reaktionen
0
also ich bin und bleib(trots aufkommender rückprobleme :))
vinylfreund und liebhaber(nur platonisch).

will mir aber in den nächsten jahren n cdplayer für selbstgebastelte sachen kaufen.

:beam:SAVE THE VINYL :beam:
 
G
Gast78
Guest
aber wäre nicht final scratch nicht eine alternative?
feeling von vinyls und das brennen von cds fällt weg.
das beste aus beiden welten. und kein lästiges kisten schleppen mehr.
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben