Wie nehme ich musik am Besten ohne PC auf?

L
Live
Member
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
16
Reaktionen
0
Wie kann ich meine Musik am besten speichern ohne PC?

Ein Tape Recorder is nich das wahre und nen CD Brenner is auch eher unpassend. Oder ihre ich da?

Mir gehts jetzt darum weil ich nur daheim biss auflege und das gerne mal Aufnehmen würde.

Und jetzt hab ich mir auch mal ne MC 303 geholt und die übungsstücke auch gerne aufnehmen würde.

Danke
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Dat , U-matic oder Senkel, je nach Stilistik und Presswerk/Masteringstudio
 
S
Steve Rotate
Well-known member
Mitglied seit
9 Sep 2002
Beiträge
2.180
Reaktionen
80
Ort
Saar / Lux
Für dich ist MiniDisc tatsächlich das beste Medium für sowas.
 
Missb4
Missb4
♫ Turntable Artist ♫
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.605
Reaktionen
122
Ort
Köln
minidisc, cd rec. oder dat
(md is ok aber nicht die beste qualität - ist aber ansichtssache und auch eine preisfrage)
 
S
SilverStream
Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2003
Beiträge
112
Reaktionen
2
Ort
Hagen
also ich hab den Philipp CDR 765 (der mit dem Doppellauffwerk) hab den seit mindestens 4 Jahren und bin sauzufrieden.

Okay die Audio-CD Rohlinge sind etwas teurer als normale PC Rohlinge, aber wenn man CDRW-80 Audio benutzt und die dann aufm PC überspielt kannste dir das Geld sparen.

Ich nehm so jeden Mix auf, total einfach und qualität ist 1000 mal geiler als auf PC aufzunehmen ...
 
elek-c
elek-c
Well-known member
Mitglied seit
3 Mrz 2004
Beiträge
105
Reaktionen
0
Ort
Merseburg
MiniDisc ist noch das Beste... Hängste einfach hinten ans Mischi und bist zufrieden... Die Teile sind auch nicht so teuer.
 
Dj Fast_Bpm
Dj Fast_Bpm
Masters Of Hardcore
Mitglied seit
12 Jan 2004
Beiträge
122
Reaktionen
0
Ort
Vienna
minidisk ist für dich glaub ich die optimale lösung!
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Das ist so wie früher in der Schule... einer meldet sich und sagt was richtig, der Lehrer ruft darauf den nächsten Schüler auf, worauf dieser antwortet: "...das wollte ich auch sagen".
 
Zuletzt bearbeitet:
stocky
stocky
Hausmann
Mitglied seit
21 Jan 2002
Beiträge
4.456
Reaktionen
237
Ort
Bonn
*Armwedelnundfingerschnippen*

MD ist wohl das beste für deine Anwendung!

:D :p
 
S
SChrauber
Selbsternannte Forenhecht
Mitglied seit
4 Jul 2002
Beiträge
1.427
Reaktionen
207
Ort
Hinter den Bergen
Ok Ruhe Jetzt.

Fakt ist, dass die Mini-Disc ein Format ist, dass mit einer Leichten Datenkompression arbeitet und damit auch eine Qualität aufweist die schlechter ist als 44.1 kHz / 16 Bit.
Auch wenn ihr das eh nicht mehr hören könnt - Es ist eine Tatsache woduch sich die MD eigentlich sofort als profesionelles Speichermedium disqualifiziert.

Wer wirklich monatelang oder gar Jahrelang eine aufwendige Platte zusammenschustert, der wird wohl kaum sein Endergebniss einem derartigem Medien anvertrauen.

Ansonsten nehm ich MD´s selber im gerne um Sets aufzunehmen oder mobile mal schnell was wegzurecorden.


die MP3-Sticks zum aufnehmen mit besserer Qualität als Minidisc

Bitte was? MP3-Format? welche bps?

qualität ist 1000 mal geiler als auf PC aufzunehmen ...

besser als Onboard sound denke ich?
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen


Oben