Wie sortiert ihr euere Plattensammlung

D

DjBenny

Well-known member
Mitglied seit
28 Okt 2002
Beiträge
191
Reaktionen
0
Ort
Nürnberg
Ja einfache Frage :) Ich hab festgestellt das ich meine hunderten von Vinyls mal richtig sortieren sollte. Wie macht ihr das?

Label - Interpret - Titel

BPM - Interpret - Titel

Interpret - Title


oder wie auch immer ka. aber hier zu Hause find ich mich nicht mehr ganz so zurecht ist alles in regalen und Kisten verstaut...
 
sedt

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
Bin grad dabei auch alles zu sortieren.
Programmier mir dazu eine MySQL Datenbank um dann alles zu verwalten.
In den Regalen wird sortiert nach

1. Stil (House, Techno, Black, ...)
2. In den Stilkategorien nach Labels (Alcawan, Drumcode,...)
3. Evtl. nach Katalognummer (Drumcode 1, Drumcode 2, ...)

Brauch dann z.b. nur am Rechner nach Adam Beyer suchen und der spuckt dann alle Adam Beyer Platten aus und wo die stehen könnten.
 
S

Samoht

Well-known member
Mitglied seit
31 Dez 2001
Beiträge
2.118
Reaktionen
50
Nach Interpret - Titel...sozusagen nach Alphabet.

Hat sich für mich als die beste Variante rausgestellt, da ich eigentlich jede meiner Platten kenne und somit das Finden einfacher ist.

Hab derzeit allerdings nur rund 250 Platten, wie das mal ausschaut, wenn es mehr sind, weiß ich nicht... :D

ScAsH
 
B

Ben_Slater

Well-known member
Mitglied seit
15 Mai 2002
Beiträge
95
Reaktionen
0
Ort
Munich Outlaw
Garnicht *G*
So wie ich die Platten bekomme, so wandern sie ins Case ..... so weiß ich nach ner gewissen zeit wo welche Platte ist.

Habe früher den Fehler gemacht und vor nem Gig die Platten neu geordnet. Und was war das ende vom Lied...... Benny hat nix gefunden *G*
 
G

Gast30

Guest
Eine Kiste elektronische Musik, die andere ist voll mit Blackmusic ;)
 
sedt

sedt

Gschtörter
Mitglied seit
17 Jan 2002
Beiträge
243
Reaktionen
1
Ort
Stuttgart
So wie ich die Platten bekomme, so wandern sie ins Case ..... so weiß ich nach ner gewissen zeit wo welche Platte ist.

Hm, gut aber du wirst dir wohl nicht für alle 120 Platten ein neues Case kaufen und die dann alle mitschleppen.
Ich glaub hier gehts um etwas grössere Bestände, sprich wenn aus dem Case ins Regal sortiert wird - als DJ solltest du ja schliesslich immer up to date sein.
Und wenn du dann mal dein Case packst und ein paar Classics mitnehmen willst, die in einem total unsortierten Regal, sagen wir mal irgendwo zwischen 1000 anderen Platten, stehen wirds schwierig.

Irgendein System muss schon sein!

@endless
Jahreszahlen sind eigentlich auch keine schlechte Idee!!!
Aber dafür bastel ich mir ja meine DB! :)
 
V

Valve

Well-known member
Mitglied seit
5 Mai 2002
Beiträge
209
Reaktionen
0
hauptsächlich nach style und erscheinungsdatum
 
tossit

tossit

(w)Altmeister
Mitglied seit
23 Mrz 2002
Beiträge
3.170
Reaktionen
217
Ort
Praha, CZ
nach styles und neu/alt
das problem ist bei mir, dass ich einfach keine interpreten kenne. ich hab eine kiste mit alten, nicht mehr spielbaren platten, dann eine mit so zeugs, die nicht mehr so der brenner sind, eine trancige, eine kiste mit neuen und eine mit wechseldem inhalt (da wandern dann die aus der neuen rein)
kurz: ich habe fast gar keinen ueberblick mehr ;-) ;D
 
Arb

Arb

Zuhouseplayer
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.075
Reaktionen
56
Ort
Zwischenraum
Ich hab eine große Kiste wo erstmal alles reinkommt. Die is nach Labels und ein wenig nach Styles geordnet. Die Sachen die ich momentan auflege kommen dann von der Kiste in mein Case. Da sortiere ich dann nach Stimmung bzw. Style von Techhouse über deepen Techno zu Detroit und dann die richtig heftigen Sachen.
Außerdem hab ich noch die ganzen Alben und Compilations extra in nem Regal stehen.

Das hat bis jetzt immer ganz gut geklappt so :)
 
SuperBrill

SuperBrill

Freund der Rundheit:-)
Mitglied seit
21 Aug 2001
Beiträge
3.428
Reaktionen
107
Ort
Weilerswist
ich sortiere die eigentlich nur grob nach stilrichtung. sonst stehen die bei mir so in der Kiste, wie ich sie einkaufe
 
D

DjBenny

Well-known member
Mitglied seit
28 Okt 2002
Beiträge
191
Reaktionen
0
Ort
Nürnberg
Mit Neu alt kann ich wenig anfangen ich meine jetzt ein richtiges Archiv, die ich kaum noch zu sets brauche und wenn will ich nicht minuten lang suchen. z.b. wenn mich jemand fragt ob ich ein lied hab ich sag ja daheim dann will ich es eine week später spielen und ohne langes suchen die platte haben. Bei neue Vinyls is bei mir auch so ein case mit kult platten eines mit neuen und eines mit dem rest... aber nach ner zeit kommt jede vinyl mal aus den neuen raus udn dann will ich sie hald gleich schön sortiert haben. Ps ich code mir auch ne mysql / php datenbank :)

naja danke für euere tipps
 
D

DjBenny

Well-known member
Mitglied seit
28 Okt 2002
Beiträge
191
Reaktionen
0
Ort
Nürnberg
[quote author=endless-dial link=board=17;threadid=5022;start=0#46546 date=1036336343]
nach jahren
[/quote]

Super :)
Naja gute Idee wenn ich mit meinen Sachen anfang der 90ger anfange :) da blickt man noch durch aber wenn ich an 2001 / 2002 denke :) da hilft mir nach Jahren kaum was aber dennoch danke :) Jeder soll sich in seinem Chaos selebr zurechtfinden
 
B

Ben_Slater

Well-known member
Mitglied seit
15 Mai 2002
Beiträge
95
Reaktionen
0
Ort
Munich Outlaw
Nuja habe mittlerweile 3 Cases.

Und wenn ich nen Klassiker mitnehmen will dann weiß ich ja wo ich ihn finde ...... *g*
 
D

DjBenny

Well-known member
Mitglied seit
28 Okt 2002
Beiträge
191
Reaktionen
0
Ort
Nürnberg
Naja bei 3 Cases is ja noch ok. Aber ich hab 6 Körbe voll mit Platten und meine 2 Cases und ne bag ...
 
Badtrans

Badtrans

N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.334
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Nach Stilen und teilweise auch Datum. Platten gleicher Labels kommen sowieso zusammen.
 
J

jimmy

Active member
Mitglied seit
5 Nov 2002
Beiträge
36
Reaktionen
0
also bpm ist das wichtigste bei mir.. dann label..
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
bei mir auch labelabhängig, kann man natürlich nur machen, wenn man nicht nur 2 oder mehr als 30 label kauft (zumindest grob)

Mathematisch ausgedrückt wäre das vielleicht wenn wir x als "Anzahl Labels" definieren 5<x<30 oder eben ähnliche Werte. Was widerum heißt die Anzahl Deiner Labels sollte in einem sinnvollen Intervall liegen
Für die, die es so besser verstehen :D
(tut mir Leid, mein momentanes Leben besteht nur noch aus so einem Mist... bin eben auf einen Ast getreten uns sah direkt ein Kräftesystem mit Vektoren unter meinen Füßen auftauchen, was ich auf dem Weg in die Uni zu lösen versucht hab... ich weiß nicht, ob das alles noch so in Ordnung ist?!) :D
 
A

Artworxx

Well-known member
Mitglied seit
18 Apr 2002
Beiträge
265
Reaktionen
1
Ort
Essen
na mein lieber spawn, wir wollen doch mal nicht vergessen, daß x aus der menge Z kommen muss... *g*

(jaaaa, wir sind klugscheißer looooool)
 
PhoneX

PhoneX

Atmosphärenelektroniker
Mitglied seit
4 Feb 2001
Beiträge
2.561
Reaktionen
22
Ort
bei Aachen
ja sorry stimmt...

man könnte auch lim für x -> y (x: Anzahl labels; y: Anzahl Platten) = 1 als den Grenzwert betrachten, wo es absolut keinen Sinn macht, die Platten noch nach labels zu sortieren :D

*aaaaaaaaaaaaah* *kreisch* ich bin besessen....

sorry für den offtopic hier, ich werd mich mal an den mod wenden *höhö* ;)
 
kasor

kasor

Junglist
Mitglied seit
11 Okt 2002
Beiträge
442
Reaktionen
16
Ort
Berlin F/hain
[quote author=Spawn link=board=17;threadid=5022;start=0#47007 date=1036595102]
ja sorry stimmt...

man könnte auch lim für x -> y (x: Anzahl labels; y: Anzahl Platten) = 1 als den Grenzwert betrachten, wo es absolut keinen Sinn macht, die Platten noch nach labels zu sortieren :D

*aaaaaaaaaaaaah* *kreisch* ich bin besessen....

sorry für den offtopic hier, ich werd mich mal an den mod wenden *höhö* ;)
[/quote]
achja und x >= y ! ganz wichtig :D
naja bin nur Mathe LK, Uni steht mir noch bevor :)

zum eigentlichen Thema, sortieren ? nee eigentlich nicht. wie heißt es so schön
das Genie liebt das Chaos ! also zähl ich mich jetzt mal dazu *heehee*
 

Ähnliche Themen

 
Oben