Prüfung durch Polizei ob MP3 legal sind?

B

Bluenight

Member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Halli hallo an alle ... ich bin ein blutiger Anfänger wie viele hier und hab so viele fragen das ich gar nicht weiß wo anzufangen ;) aber schonmal ein herrzliches Dankeschön an alle antworten die mir weiterhelfen :)

Also 1: Ich würde gerne mit meinen Laptop auflegen ... was für Equipment ist noch nötig um ein optimales Laptop-djset zusammen zu stellen mit allem drum und dran um gut auflegen zu können ... ?! Kurz gesagt ich will weder mit schallplatten auflegen noch mit cd-player :) ... Was muss man da noch beachten usw und sofort...

2: Wenn ich auf ner (öffentlichen) Veranstalltung auflege mit mp3's und es gibt ne razzia oder sonstige aktionen von den Behörden kann man nachprüfen ob alle mp3's legal oder illegal runtergeladen sind ... ? wie will man sowas nachprüfen ?

danke schonmal an alle sinnvollen antworten ... ( auch wenn die Fragen vielleicht dumm erscheinen jeder fängt mal klein an ;) ) ---
 
..::le fLoW::..

..::le fLoW::..

ROSA
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
450
Reaktionen
35
Ort
d:\music\minimal
Mhhh nur laptop...wems spaß macht...

also: Wenn du wirklich nur mit laptop auflegen willst, schätze mal mit traktor/mixvibes/vdj,etc. dann wäre erstmal ein ordentlicher laptop von nöten --> suchfunktion
Dann wär eigentlich ein midimixer von vorteil, kenn ich mich leider nicht so gut aus...

In Sachen mp3s würd ich dir raten zu 100% legale mp3s aufm rechner zu haben, nachprüfbar wäre es in soweit, das legal erworbene mp3s meist mit einem nichthörbaren branding versehbar sind, bzw du die kassenzettel der jwlg files aufheben solltest.

Bekommst leicht Ärger wenn du mit illegal gesaugeten files arbeitest....
und ich glaub das kann schon in die tausende gehen...wohlgemerkt pro song!!!!


mfg
 
B

Bluenight

Member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
also erstmal danke für die antwort :)

ja mit mix vibes arbeite ich und mein laptop is auch ganz neu also da dürfte es keine probs geben :) aber gibts nicht auch noch irgendwei mischpulte für laptops oder sowas in der richtung? :)
 
..::le fLoW::..

..::le fLoW::..

ROSA
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
450
Reaktionen
35
Ort
d:\music\minimal
noja primär bräuchteste erstmal ne gute soundkarte falls nich schon vorhanden, wär dann sowas wie die maya 44 usb!!!
SO dann wär wie gesagt ein midi mixer wie der http://www.blue-music.de/shop/index.php?cl=details&anid=07743215e6b2f2029.68213689
[teuer+gut]

oder gibt halt auch noch billiger.. einfach mal suchen...

google mal ne runde zu dem topic oder such hier im forum...wirste schon was finden..

Bin auch nich der pro in dem bereich (geschweige denn in adneren


:D )
 
B

Bluenight

Member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Ja der Preis von dem Ding is nicht schlecht ;) ... ^^

naja dann werd ich mal bisserl rum googlen vielleicht gibts ja doch noch was gutes nen tick billiger.

aber auf jedenfall nochmal Danke für die ersten tipps ;)
 
Aggi

Aggi

Esel für alles
Mitglied seit
2 Mrz 2005
Beiträge
1.024
Reaktionen
81
Ort
Heidelberg
Heee? Mischer für Laptop? Nene soooo nicht! ;)

Also um ein Mischpult mitm Lappi zu benutzen brauchst du ne Soundkarte mit 2 Ausgängen, sowas ham Laptops idR ja nicht serienmässig. Prominenteste in dieser Kategore ist sicherlich die Maya44USB, dort hast du auch 2 EIngänge und kannst dann Mixvibes über TImecodevinyls steuern. Gibt aber auhc sicherlich solche Soundkarten für weniger schotte von den alten bekannten wie TerraTec oder Creative.

Kannst dann je einen Ausgang der Soundkarte mit einem Kanal des Mischpultes verwenden et voilà: Kannst so mixen

Zum Nachweis der Mp3s. Ich kaufe meine MP3s bei Beatport, dort bekommst du eine Rechnung auf deine Email Adresse zugeschickt. Ich archivier die fein säuberlich. Und bei gerippten sachen hab ich ja die Original Cds zuhause rumfahren
 
B

Bluenight

Member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Gut ich werde von jetzt an alle meine mp3 rechnungen schön archivieren :) --- und ne gute soundkarte is selbstverständlich :)

ich hab hier im forum von diesem ding da gelesen:

Von Behringer gibts bald nen neuen Controller für den PC. Sieht sehr vielversprechend aus und soll auch nicht alle Welt kosten!



Abspielen, Mixen und Scratchen von MP3- und WAV-Dateien, CDs und Schallplatten (ohne Timecode-Platten)
Vierkanaliges Full-Speed USB-Audio-Interface mit hoch auflösenden 24-Bit-Digitalwandlern
Die perfekte Ergänzung für die mitgelieferte BEHRINGER B-DJ Software oder jede andere DJ Software
2 Scratch-Pads unterstützen kreatives DJing wie Scratchen, Pitch-Bend und Cue-Funktion
Integrierter und voll ausgestatteter Audio Mixer mit hochwertigen Mikrofonvorverstärkern, 3-Band Kill-EQ pro Kanal, ultra-präzisen Fadern, leichtgängigem Crossfader und Talkover-Funktion
2 High-End Phono-Vorverstärker, von denen einer auf CD-Eingang umschaltbar ist
Hochentwickelte Kopfhörersektion mit PFL Mix- und Split-Funktion sowie der Möglichkeit, das Master-Ausgangssignal direkt abzuhören
Fest zugeordnete Bedienelemente für Start/Stop, Cue, Loop und Pitch-Bend unterstützen intuitives Arbeiten
4 frei zuweisbare Regler und Taster zur Bedienung der Effekt-Sektion
Vollausgestattete Mixerfunktionen machen einen zusätzlichen DJ-Mixer überflüssig: 3-Band Kill-EQ in jedem Kanal; ultra-präzise Kanal-Fader und leichtgängiger Crossfader; Mikrofoneingang mit XLR-Anschluss, EQ und Talkover
Einfache, analog-ähnliche Bedienung des Software-Mixers wie Lautstärke und Crossfader
Hochwertige Bauteile und eine extrem robuste Konstruktion garantieren lange Lebensdauer
Entwickelt von BEHRINGER Deutschland


Kosten soll er ca 180 EURO

http://www.behringer.com/BCD2000/index.cfm?lang=ger



und 180 euro is ja wirklich nix dazu schaut es ganz vernünftig aus ... aber da ich ja ein kleiner noob bin und überhaupt keine ahnung hab glaubt ihr das ding
taugt was wenn man mit dem laptop auflegen will =? ich mein zu den 800 euro dingern seh ich jetzt nicht den gravierenden unterschied aber den werdet ihr mir sicher noch deutlich machen ;) ^^
 
..::le fLoW::..

..::le fLoW::..

ROSA
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
450
Reaktionen
35
Ort
d:\music\minimal
@ aggi:
..::le fLoW::.. schrieb:
noja primär bräuchteste erstmal ne gute soundkarte falls nich schon vorhanden, wär dann sowas wie die maya 44 usb!!!

@ blau: ich klink mich hier aus hab ja keine ahnung :rolleyes: :D
 
potz!

potz!

alternativo
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
425
Reaktionen
17
Ort
Wuppertal
der gravierende unterschied ist erstmal dass der behringer dir relativ schnell in seine einzelteile diffundiert und 2. der ecler klangtechnisch über jeden zweifel eines "normalen" menschen erhaben ist wohingegen behringer eher für das gegenteil bekannt ist. nebenbei sind da auch noch kleinere aber trotzdem feine unterschiede. der qualitätsunterschied, der ja schon am preis deutlich wird, sollte schon beim ersten anfassen bewusst werden
 
A

Andy E. Noize

Resident in my Bedroom
Mitglied seit
22 Apr 2005
Beiträge
85
Reaktionen
3
Ort
Saarbrücken
Bluenight schrieb:
2: Wenn ich auf ner (öffentlichen) Veranstalltung auflege mit mp3's und es gibt ne razzia oder sonstige aktionen von den Behörden kann man nachprüfen ob alle mp3's legal oder illegal runtergeladen sind ... ? wie will man sowas nachprüfen ?

Nachgeprüft werden muss das in diesem Falle nicht da du selbst die Beweislast trägst die Mp3's legal erstanden zu haben. Bedeutet Nachweis durch Rechnung oder eventuell Zustimmung der Urheber bei kostenlos downloadbaren Musikstücken , diese öffentlich ab zu spielen.
 
KBRiot

KBRiot

Hardstyle for Future
Mitglied seit
7 Dez 2005
Beiträge
46
Reaktionen
3
Ort
Leer
Um auf die Soundkartensache zu sprechen zukommen....

Die simpelste Methode is von Klinke auf Chich zu wechseln selbst das kann ein Mischpult ansteuern..dann kannst du den ganz normalen Boxenausgang benutzen...eine gute Soundkarte ist zwar nicht vekehrt aber der Standard reicht für solche Zwecke auch...

Falls du auf größeren Dancefloors auflegst solltest du dir ein richtiges Inventar einrichten aber für kleine Veranstaltungen sollte die simple Methode genügen....

Wobei ich dir Turntables besser empfehlen kann.... :cool:

aber das sei deiner Wahl überlassen....

Und um zu den Mp3s noch ein Wörtchen zu sagen: Rechtlich ist das du eigene Kopien so oft anfertigen kannst wie du willst....wobei die Gema Geschichte erst dann richtig anläuft wenn du mit dem ganzen ****** Kohle verdienen willst....

This was my 1st Comment.....nice to be here

mfg KBRiot
 
S

Sunshine

Member
Mitglied seit
7 Okt 2005
Beiträge
5
Reaktionen
0
hi,

ich würd dir bpm Studio empfehlen. Finde das ist einfach zu handeln. Falls es dich erstmal so interessiert kann ich dir auch schonmal ne Bedienungsanleitung schicken zu Professional 4.0
Es gibt immer mehr DJ, die ausschließlich mit dem PC arbeiten wollen. Ich sage, jedem das seine. Wer richtig mixen lernen will und wem es mehr auf die Technik ankommt, der sollte lieber mit Vinyl oder nem CD Player auflegen. Wer aber z.B auch als mobile-disco DJ arbeten will, auf Geburtstagen, Hochzeiten etc. und dem es in erster Linie nur um die Musik geht, warum nicht nur mit Laptop. Kannst auch mal auf www.digital-dj-forum.de gehen. Da sind auch sehr viele DJs, die ausschließlich mit dem PC auflegen und mit BPM oder Traktor...arbeiten.

VG Sunshine
 
Ripper

Ripper

Rock-DJ
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
846
Reaktionen
11
Wer aber z.B auch als mobile-disco DJ arbeten will,
Kannst auch mit der ganzen ,,Technik" gut als Mobiler DJ arbeiten.
und dem es in erster Linie nur um die Musik geht, warum nicht nur mit Laptop.
Naja ich würde sagen so gut wie allen hier geht es um die Musik, also so pauschal kann man das nicht sagen. :)
 
Melody

Melody

n/a
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
47
Reaktionen
1
Wollte noch mal kurz am punkt "legale mp3's" nachhaken... Weiß nicht ob du dich bisher mit der netaudio.szene auseinandergesetzt hast, daher hier mal ein paar links & ressourcen zum thema:

Was ist netaudio/ein netlabel?
Hier gibts ne kurze erklärung.

- phlow magazin
- netlabels.org
- de:bug podcast/blog

--

Weiß ja nicht, was du für musik "auflegen" möchtest, aber bin sicher du findest was an den oben aufgeführten quellen.
 
B

Bluenight

Member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Gut Danke erstmal für die ganzen echt hilfreichen tipps bin schon um einiges weiter ;) aber kaum hat man ein Problem vom Hals kommen auch schon die neuen ...

iUnd zwar ich hab mir einige mp3's bei saturn gedwonloadet und wollte sie nach dem erwerb ganz normal abspielen.. Das ging auch solange ich es mit dem windows media player gemacht habe ...

( jetzt das problem ) Sobald ich aber einen anderen player verwenden wollte oder die wave dateien bei mixvibes usw einsetzen wollte kamm immer eine Fehlermeldung mit der Begründung : " Diese Datei verfügt über einen DRM ( Digital Rights Managment ) Schutz und kann nicht abgespielt werden"



Da frag ich mich nur was soll der ****** ?!!! Es kann doch nicht angehen das ich mir Musik kaufe und diese dann nur mit bestimmten playern abgespielt werden kann !!! Da kann ich mir gleich ne Cd kaufen und die geht dann wenigstens in jedem CD PLAYER !!!

Es kann aber auch sein das ich was Falsch mache ... ( nur was )
Habt ihr vielleicht ne Idee oder Tipps wie ich die wave Dateien auch mit anderen Playern bzw mit Mixvibe abspielen kann?? Wäre echt über Jede Hilfe Dankbar !!
 
_jim.N

_jim.N

dAjim (labil rec)
Mitglied seit
20 Mai 2005
Beiträge
292
Reaktionen
21
Ort
Erlangen
tja, die industrie.. nächstes mal gucken dass die files keinen drm-abspielschutz haben und solchen schrott vermeiden.
alternativ darf man die files normalerweise ein paar mal auf audio-cd brennen. die kann man ja spielen bzw. wieder in mp3 wandeln. ist aber ne rechtliche grauzone, da man einen "funktionierenden" kopierschutz nicht übergehen darf. ich liebe diesen ausdruck..

ps: bei audio-cds kannst dir auch nicht immer sicher sein dass sie überall laufen ;)
 
B

Bluenight

Member
Mitglied seit
5 Dez 2005
Beiträge
16
Reaktionen
0
Heheh danke für den "grauzonen" rat aber in diesem fall glaube ich das ich ihn nutzen werde ;) immerhin hab ich brav gezahlt *g*
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
35
Aufrufe
4K
Leo.Honig
L
A
Antworten
30
Aufrufe
3K
aXeL_B
A
I
Antworten
53
Aufrufe
6K
Gast21650
G
 
Oben