DN-S1000 vs. AXIS 9

R

ROB-G

DJ für Zuhause
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
77
Reaktionen
2
hallo
warum wird der DenonDN-S1000 eigentlich immer mit den PionnerCDJ verglichen?
ich frage, weil es mener meinung nach eine viel ähnlichere Alternative gibt: den Numark AXIS 9! oder lieg ich da jetzt voll falsch?
will mir nämlich was neues anschaffen, hatte eigentlich den Denon im Auge.
Zur zeit habe ich den AXIS 2, und daher müsste ich mich beim 9ner nicht groß umgewöhnen, oder? beim S-1000 scheint mir vorallem das Jog-Wheel mit 11cm durchmesser etwas klein. ich glaub beim axis sinds rund 4cm mehr, was für das scratschen wohl gar nicht so unwichtig ist, oder?
ich hab viel gelesen das der denon super ist.
über den axis9 gibts nicht so viel zu lesen.
kan jemand vergleichen. oder einfach mal nen tipp, oder vermutung geben?
(selber testen kann ich nicht, da meilenweit kein DJ-Laden)

danke
 
S

Squizz

Well-known member
Mitglied seit
17 Apr 2005
Beiträge
173
Reaktionen
2
Ort
Graz, Österreich!
ich kenne jemanden der den Axis 9 hat und ich muss sagen das es sich für den preis sich absolut auszahlt ihn zu kaufen! einfach nur geil muss ich sagen!

also meiner meinung nach ein TOP gerät...kaufen!


cya!
 
N

New_DJ

Well-known member
Mitglied seit
1 Sep 2005
Beiträge
92
Reaktionen
1
ROB-G schrieb:
hallo
warum wird der DenonDN-S1000 eigentlich immer mit den PionnerCDJ verglichen?
ich frage, weil es mener meinung nach eine viel ähnlichere Alternative gibt: den Numark AXIS 9! oder lieg ich da jetzt voll falsch?
will mir nämlich was neues anschaffen, hatte eigentlich den Denon im Auge.
Zur zeit habe ich den AXIS 2, und daher müsste ich mich beim 9ner nicht groß umgewöhnen, oder? beim S-1000 scheint mir vorallem das Jog-Wheel mit 11cm durchmesser etwas klein. ich glaub beim axis sinds rund 4cm mehr, was für das scratschen wohl gar nicht so unwichtig ist, oder?
ich hab viel gelesen das der denon super ist.
über den axis9 gibts nicht so viel zu lesen.
kan jemand vergleichen. oder einfach mal nen tipp, oder vermutung geben?
(selber testen kann ich nicht, da meilenweit kein DJ-Laden)

danke



und was haste gekauft bzw hast schon was getestet??
 
R

ROB-G

DJ für Zuhause
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
77
Reaktionen
2
testen habe ich wie gesagt keine Möglichkeiten.
hab auch noch nix gekauft. Geld vom Ferienjob kommt erst ende des Monats. bis dahin übelege ich schon fieberhaft, was ich machen soll.

mal ne weitere frage (das eigentliche Thema will wohl niemand beantworten!?):
ist es schlim (also würde es euch was ausmachen) zwei grund verschiedene Player zu benutzen. dachte da so an eine DN-S1000 mit nem Axis4 zu kombineren. das würde den Preis ein ganzes Stück senken. (oder halt Axis9 mit Axis4, was irgentwie auch passen würde, aber was heißt schon passen - hab auch vor mir nen denonx100 mixer zu holen!) störts das handling? sind die Möglcihkeiten zu eingeschrängt.
 
G

Gast9125

Guest
Ist halt irgendwie blöd vom Handling her, wenn du links und rechts unterschiedliche Geräte stehen hast, und du immer bei der Bedienung umdenkenmusst vom rechten um linken Player...
 
djj

djj

Bester wo gibt!
Mitglied seit
20 Nov 2004
Beiträge
999
Reaktionen
149
Ort
Nähe Köln
Ich persönlich würd zum Denon greifen.
Wirklich begründen kann ich dir das allerdings nicht.
Bin Denon-Jünger und würde bei so einer Wahl halt immer zum Denon greifen.
Vielleicht ein Kaufgrund ist die MP3-Unterstützung. Für mich zwar uninteressant aber vielleicht für dich interessant.
 
R

ROB-G

DJ für Zuhause
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
77
Reaktionen
2
also einfach aus dem bauch heraus würde ich auch zum Denon greifen! aber es tut als schüler eben auch weh, das frisch verdiente Geld in so großen Mengen wieder auszugeben, und da schaut man halt was für alternetiven es gibt.
 
X

xire

Member
Mitglied seit
25 Apr 2005
Beiträge
21
Reaktionen
1
Ort
Bielefeld
also ich stand letztes we eimal hinterm denon und kann eigentlich nur 2 dinge sagen. **** sind die dinger geil (ok ich war stark angetrunken) und **** is das wheel klein. also wenn ich von vorne anfangen müsste und 2 gleiche player bräuchte würds wahrscheinlich denon aber wenn nur einer und 2 verschiedene würd ich sagen nimm den numark weil du dann mit der anordnung der tasten pitch-bend wohl mehr zu recht kommst.

off-topic:
wie is der axis 2 so wollte mir denn vlt als ergänzung hohlen um ab und zu auch mal was von cd spielen zu können.
 
Schmodastic

Schmodastic

CosmicMusicAdmirer
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
177
Reaktionen
10
Ort
Land der Berge
xire schrieb:
also wenn ich von vorne anfangen müsste und 2 gleiche player bräuchte würds wahrscheinlich denon aber wenn nur einer und 2 verschiedene würd ich sagen nimm den numark

???

Ich glaub deine Ausdrucksweise hilft ihm nicht wirklich weiter, geschweige den der Informationsgehalt dieses posts, die Player betreffend.

@ROB-G:

Also der S 1000 wird ja erstmal nich mit allen CDJ's verglichen sondern meist nur mit den 100er (mittlerweile mit dem 200er).
Meiner Meinung nach ist er dem Pio 100 klar überlegen, aufgrund des Funktionsumfangs.
Hingegen dem Axis 9 gegenübergestellt ergibt sich ein ganz neues Bild:

Da ich die Axis Player schon ausgiebig getestet und die Denons zu Hause stehen habe kann ich dir vl ja ein wenig weiter helfen.
Im Allgemeinen würde ich dir den DN S-1000 empfehlen da er MP3's abspielt, ein praktischeres slot-in Laufwerk und ein übersichtlicheres Display besitzt.

kurz gesagt: +Beliebtheit
+Display
+MP3 Funktionalität
+Präzision

-Preis
-Stabilität

Zum Axis 9 ist zu sagen, dass er durchaus robust auftritt und für jede Party gut zu handln ist. Wie von dir schon angesprochen wurde, ist das etwas größere Jogwheel ein kleiner Vorteil des Axis, doch dieses dient ja nicht nur zum scratchen sondern auch zum einmischen der Effekte. Diesbezüglich ist der Axis wirklich herausragend.
Auch ein durchdachter Zug ist die Sleepfunktion des Lasers, die seine Lebensdauer beträchtlich erhöht.
Allgemein würd ich hier aber die Version mit der blauen Hintergrundbeleuchtung empfehlen, weil sie erstens ein 20mm größeres Jogwheel mit sich bringt und die in Detroit designten Veränderungen einfach Hammer-Geil aussehen!

kurz gesagt: +Preis
+Stabilität/Lebensdauer
+Vielfalt[Effekte(8), Cue-Points(3000)]
+Design

Ich hoffe ich werde deine Kaufentscheidung erleichtern und wünsche noch einen angenehmen Abend! ;)

Greetz DJSH!
 
Zuletzt bearbeitet:
Schmodastic

Schmodastic

CosmicMusicAdmirer
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
177
Reaktionen
10
Ort
Land der Berge
Hier noch eine optische Verdeutlichung was ich mit "Version mit der blauen Hintergrundbeleuchtung" meinte:

 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
Ich hatte den Axis 9 noch nicht unter den Fingern, wohl aber den DN-S1000 und ich besitze selber 2 Axis 2.

Mit dem Denon kann man meiner Meinung nach viel Spass haben. Das Handling ist wirklich angenehm, es gibt eine Menge zum Rumspielen und das Wheel fühlt sich auch ok an.

Ich vermute aber, dass man die Wheels nicht so einfach 1:1 vergleichen kann. Beim Axis 9 ist das doch vermutlich einfach nur eine drehbare Scheibe, ähnlich wie beim Axis 2, oder? Beim Denon liegt da quasi eine CD drauf, wobei man die Scratch-Funktion durch Druck auf einen bestimmten Punkt aktivieren kann. Ich persönlich finde das sehr intuitiv und angenehm, aber ich hab mit der Funktion bisher auch nur rumgespielt, nie wirklich eingesetzt.

Ich kann keine Langzeiterfahrungen beisteuern, aber ich würde empfehlen, beide Geräte mal im Laden zu testen. Im Music Store in Köln geht das meines Wissens z.B., bestimmt auch irgendwo in Deiner Nähe?

Rein aus dem Bauch heraus würde ich aber sagen, dass Du mit beiden Geräten nicht viel falsch machst.
 
R

ROB-G

DJ für Zuhause
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
77
Reaktionen
2
wow, vielen Dank.
das war sehr informativ.
jedoch macht es die Kaufentscheidung nicht viel einfacher. wobei ich den axis jetzt viel atraktiver finde.
noch ne Frage zu dem Axis.
wo krieg ich die her? ich mein da ich im Internet kaufen werde, kann ich mir nie sicher sein welche Version die mir schicken! wo bekomme ich definitiv diese "Blue-Version"?

Edit:
@DJ SmitHimself
Im Allgemeinen würde ich dir den DN S-1000 empfehlen da er MP3's abspielt, ein praktischeres slot-in Laufwerk und ein übersichtlicheres Display besitzt.
Angenommen du benutzt eigentlich keine MP3's, und auf das slot-in Laufwerk könntest du verzichten, was würdest du dann eher empfehelen?
 
Zuletzt bearbeitet:
ThomasTribe

ThomasTribe

Telektro
Mitglied seit
27 Jul 2004
Beiträge
233
Reaktionen
2
Ort
Dresden
Also soweit ich weiß ist die Blaue Version schon längst ausgelaufen außer du findest irgendwo noch ein paar Lagerexemplare!Und das mit dem Wheel und Blauen LEDs find i auch nicht sooo wichtig!Also du kannst ja mal auf der Homepage unter Support bei den Firmware-Upgraden nachschauen!Ich glaube da stand was dazu wann die ersten Axis 9 mit rotem Display nach Europa geschickt wurden!Mir gefallen meine neuen Axis 9C da ich jetzt das Wheel hab welches nicht ewig lange nachdreht.....

MfG T
 
Schmodastic

Schmodastic

CosmicMusicAdmirer
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
177
Reaktionen
10
Ort
Land der Berge
Die Web-Adresse beinhaltet ja schon das Foto->Augen auf!!! :D

www.djservice.com hier ist diese Version (also die "blaue") definitv noch vorhanden, sonst würde djservice sie ja wohl kaum anbieten ;)

Also mein persönliches Hauptargumente den DN zu nehmen wäre die MP3 Funktionalität, da ich finde das sich die Player ansonsten kaum unterscheiden.
Doch wenn dies für dich nicht so wichtig ist, empfehle ich dir wärmstens den Axis9 -> du wirst zufrieden sein (außerdem sparst du dir 100€)

greetz DJSH!
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
Noch ein Vorteil vom Denon: Das Ding ist wirklich sehr kompakt und handlich im Vergleich zum Numark (ca. halb so groß), aber dennoch gut zu bedienen. Wenn Du die Teile hin und wieder transportierst ist das natürlich ein klarer Vorteil.
 
teejack

teejack

Well-known member
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
114
Reaktionen
6
Ort
Vienna
hallo,

also zum axis 9 - einen von mir verfassten testbericht dazu findest du in der Test-Area. Zum Unterschied zwischen blauer und roter Beleuchtung bleibt zu sagen, das nach Auskunft von Numark Österreich schon lange keine blauen mehr gefertigt werden bzw. verfügbar sind. Der blaue war hochwertiger verbaut und hatte auch ein paar zusätzlich Features (z.B. Midi-in/-Out), da die Produktion allerdings umgestellt wurde, gibt es neu nur mehr den roten zu kaufen. Mein Testbericht bezieht sich auf das rote Modell, ich hab selbst einen und kann ihn nur wärmstens empfehlen. Den 1000er Denon kenn ich nicht, würd nach eigenener Erfahrung den 3000er Bevorzugen. Ansonsten spricht noch der Preis für den Numark, also wenn du auf mp3-verzichten kannst (Gott bewahre das ich jemals mit komprimiertem Mist auflegen muss :D) - ist der Numark die günstigere Wahl bei vergleichbaren Features. Außerdem ist die Effekt-Einheit beim Numark ebenfalls sehr gut (kommt auch von Alesis).

Link zum Numark-Testbericht: https://www.deejayforum.de/forum/showthread.php?t=12826

gibt auch einen zum Denon S-1000, keine Ahnung von wem....

mfg
teejack

P.S. das DJ-Shops noch das blaue Foto drin haben, hat doch bitte absolut nix mit der Verfügbarkeit zu tun - einfach nur vergessen das zu ändern würd ich sagen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ROB-G

DJ für Zuhause
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
77
Reaktionen
2
hat der Axis eigentlich auch diese Funktion, wo beim ändern der Geschwindichkeit, sich die höhen und tiefen nicht verändern, wie das normalerweise ist?
 
marvis

marvis

Musikschwein
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19 Sep 2003
Beiträge
2.131
Reaktionen
135
Ort
Köln
@Rob-G: Ja, hat er. :)
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
thema radgröße:

beim 9er axis ist die nutzgröße von 13 cm (beim 2er und 8er) durch den tellerrand doch auch auf etwa 11 gesunken.

was ist beim denon als minuspunkt mit "Stabilität" gemeint?
 
Schmodastic

Schmodastic

CosmicMusicAdmirer
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
177
Reaktionen
10
Ort
Land der Berge
Danny_DJ schrieb:
was ist beim denon als minuspunkt mit "Stabilität" gemeint?

will ja jetzt nicht behaupten das der DN absolut unstabil wäre, es ist nur so, dass bei meinen Playern schon des öfteren die CUE-Taste stecken geblieben ist und der Axis bereits die Erfahrung aufnehmen musste von einem ca. 1m hohen Tisch zu fallen und er es überlebte.
Somit zog ich aus diesem Vergleich den Schluss: der Denon ist gegenüber dem Axis unstabiler, was sich jedoch nicht auf die Qualität des Denon niederschlägt.
:)
 

Ähnliche Themen

 
Oben