Schalldämmung vom Wohnzimmer

vince.vice

vince.vice

ElectroSound.tv
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
107
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Hallo Musikliebhaber!

Ich suche schon seit einiger Zeit eine Lösung für die Schallisolierung von Wohnzimmern.
Kennt jemand eine Firma die das als Paket anbietet oder gar ein Verfahren, wie man sein Wohnzimmer - optisch neutral - nach aussen hin "abschottet"

Ich möchte mir gern eine PA-Anlage ins Wohnzimmer stellen und dann bei Parties nicht die Polizei begrüßen müssen.

Vielleicht weiss jemand ja etwas genaueres.

Danke

v.v
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
Viel paß. da brauchst dick isolierung und das kostzet ultra viel. Von deinem Raum bleiben dann nur noch wenige qm übrig.
musst boden, decke udn wände isolieren und das recht dick mit viel Luft (schaum) dazwischen u.a.
so noppenzeug bringt gar nix.
 
vince.vice

vince.vice

ElectroSound.tv
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
107
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Naja so 15 cm Dicke an jeder Wand könnte ich schon verkraften.
 
D

DJ-Thonfeld

Well-known member
Mitglied seit
26 Jan 2005
Beiträge
216
Reaktionen
3
Bringt fast nix!!

Raum in Raum.Und das kostet!
 
Dj Sid

Dj Sid

Lord Sic-ness
Mitglied seit
17 Mrz 2005
Beiträge
200
Reaktionen
2
Ort
Moers
das ist schwach sinn, da musst du raum in raum bauen und da bleibt dann nicht mehr viel vom raum übrig (es sei denn das ist ein Königs wohnzimmer)
man will ja noch tanzen können.

Außerdem ist es sehr teuer
 
tom beltor

tom beltor

living in a digital world
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
1.472
Reaktionen
105
Ort
Berlin
miete dir lieber irgendwas fuer das geld, wo du dann partys feiern kannst.
 
vince.vice

vince.vice

ElectroSound.tv
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
107
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Mhh ja das ist natürlich die generelle Möglichkeit.
Aber zuhause ist es doch am schönsten!
Da muss ich mir irgendwann mal ein Haus mit Keller besorgen
und den dann ausbauen.

Danke für die Infos!
 
D

Dewitt

Well-known member
Mitglied seit
2 Feb 2004
Beiträge
1.470
Reaktionen
106
Naja, Partys zu Hause?? Ich habe Erfahrungen mit "zuHause"-Partys gemacht, die zu Türen mit Löchern, zerbrochenen Stuhlbeinen, zerdepperten Vasen und Lampen sowieso und abgerissenen Gardinen geführt haben. Man kann die besten Freunde haben, im Suff benimmt sich jeder daneben. Und aufräumen will nachher eh keiner.
Geh auf Nummer sicher und miete dir was. :D
 
D

d´birch

Master of ceremonies
Mitglied seit
10 Mrz 2004
Beiträge
505
Reaktionen
26
ein wahres Wort zur rechten Zeit!
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Bei mir gabs noch zugeschmierte Wände... :mad:
Im Wohnzimmer... :mad:
 
vince.vice

vince.vice

ElectroSound.tv
Mitglied seit
11 Apr 2005
Beiträge
107
Reaktionen
2
Ort
Berlin
Danke Jungs!
Ich denk mal für das Geld kann ich wirklich eine ganze Anzahl an Parties schmeissen!
Oder ich kann das Geld gleich unter meinen Nachbarn aufteilen ;)

v.v
 
DonLing TGF

DonLing TGF

Klangfetischist
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
is zwar nicht optisch neutral aber :
Eierbehälter .. an die decke etc bringen meiner erfahrung nach schon gut was .
Is vor allem günstig . :)
 
DonLing TGF

DonLing TGF

Klangfetischist
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
Stimmt ! Ich meinte es für den "gemäßigten" Gebrauch einer Heimanlage .:)
Mit Pa´s ist das hoffnungslos .
 
Overhead

Overhead

iz picturizin'
Mitglied seit
12 Nov 2002
Beiträge
5.325
Reaktionen
205
Ort
Stuttgart/Strasbourg
der ganze noppenschaum und eierpappkram bringt nur was geegen hohe frequenzen. die werden eh vond er mauer geschluckt. problem ist der sehr energiereiche bassbereich der gemüüütlich durch schaum und pappe geht.
 
R

Redface

Vinylist
Mitglied seit
23 Jul 2003
Beiträge
1.423
Reaktionen
83
Ort
Berlin
Einfacher wäre es sich im Allgemeinen an den Mietvertrag, bzw. die Zeiten die da drinne stehen, zwecks Ruhestörungen zuhalten, und wenn man doch mal a weng feiern will, dann spricht man des eben mit den Nachbarn vorher ab ;)

MFG RED
 
eno

eno

Gernot Hassknecht des DJF
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
1.932
Reaktionen
94
Ich hab das doch richtig verstanden, dass du in ner Mietwohnung wohnst. Meinst du ernsthaft, der Vermieter würde so einen "Umbau" erlauben?
 
M

Marc O´Neil

Well-known member
Mitglied seit
3 Feb 2005
Beiträge
129
Reaktionen
3
Ort
Bietigheim-Bissingen
also ich kann nur sagen raum in raum bauweise bringt sehr viel.

nach den erfarungen würde ich nur noch wände mauern

so habe ich gebaut mit belüftung und endlüftung, zwei türen.

http://www.marc-o-neil.de/studio.html


wenn du in einer miet wohnung aufdrehen willst, geht nur raum in raum, und das ist natürlich mit dem vermieter zuklären.

denke du bist am billigsten unterwegs, wenn du das geld in die miete von einem raum steckst und dort deine partys machst.
 
DonLing TGF

DonLing TGF

Klangfetischist
Mitglied seit
14 Feb 2005
Beiträge
18
Reaktionen
0
mal ne andere Frage :
meint ihr es bringt was ,wenn man die Boxen zwischen Decke und Boden aufhängt ,also so ,dass sie keinen Kontakt mit der Zimmerwand oder dem Boden haben .. ich meine jetzt natürlich keine PAs sondern die Heimanlage !
 
T

torquemaster

Banned
Mitglied seit
15 Mai 2005
Beiträge
62
Reaktionen
3
Ort
Dortmund
achte darauf wenn du ne iso machst das du keine schrauben benutzt um die iso festzu machen.hehe kollege hat den fehler gemacht und es hat nix gebracht,der ganze bass ging durchs ganze haus.

Miete dir lieber nen Proberaum haste mehr spaß mit,am besten sind die alten Luftschutz Bunker dicke mauern und egal wie laut!! :p
 
M

Mech

Well-known member
Mitglied seit
7 Apr 2005
Beiträge
93
Reaktionen
1
Ort
Itzehoe
DonLing TGF schrieb:
mal ne andere Frage :
meint ihr es bringt was ,wenn man die Boxen zwischen Decke und Boden aufhängt ,also so ,dass sie keinen Kontakt mit der Zimmerwand oder dem Boden haben ..
QUOTE]

Würde ich auch gerne mal wissen ( hab ich mich schon so oft gefragt weil es ja solche teile gibt die man unter die boxen stellt und die dann den bass isolieren sollen.......natürlich nicht ganz isolieren sondern nur teilweise ;) )
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

P
Antworten
72
Aufrufe
7K
producer72
P
M
Antworten
237
Aufrufe
37K
Patrick
Patrick
Rainer Unfriede
Antworten
25
Aufrufe
2K
Electronaut
Electronaut
 
Oben