Verstärker?!?

S

Silverbloddy

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
64
Reaktionen
0
Wollte mir demnächst wohl einen Verstärker kaufen, da ich nicht wirklich "RUMS" aus meinen Boxen(ESI nEar 05) rauskommen. Bei mir ist es nämlich so, dass meine Turntables bzw. mein Mixer an meiner PC-Soundkarte(Juli@) angeschlossen ist. Nur weiss ich nicht besonders, auf was ich beim Kauf eines neuen Verstärkers achten muss und wie er überhaupt angeschlossen wird.
Meine Preisvorstellungen für den Verstärker liegen aller höchstens bei 200 Eur.
Könnt ihr mir bitte gute Tipps geben?...
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Du kannst dir keinen Verstärker für diese Boxen kaufen, da sie aktiv sind!
Bedeutet sie haben eine Verstärker eingebaut.
 
S

Silverbloddy

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
64
Reaktionen
0
würde man mit passiv boxen + verstärker mehr "RUMS" bekommen?
 
Rentier

Rentier

Advanced Electronic Music
Mitglied seit
Feb 2005
Beiträge
1.974
Reaktionen
83
Ort
Leipzig
Wie weit sind denn im Mixer vom PC LineIn, Wave und Master aufgerissen?
Ich würde die Boxen so oder so nicht zum auflegen verwenden (wollen).

Und mehr Druck bekommst du fast nur mit größeren Boxen. Ob die da nun aktiv oder passiv sind, ist so ziemlich egal. Bringt dir auch nichts den Verstärker weiter aufzudrehen wenn die Boxen am Ende sind.
 
S

Silverbloddy

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
64
Reaktionen
0
ja kann man nicht mit einem Verstärker die letzen dB aus den Boxen bekommen?
(so versteh ich das)
wären jetzt passiv boxen fürs auflegen doch besser?wenn es so seien sollte, kann mir wer preisgünstige boxen empfehlen und vielleicht noch einen guten verstärker dazu???
 
T

tribal nature

Technojünger
Mitglied seit
Mai 2006
Beiträge
37
Reaktionen
11
Ort
Frankfurt am Main
ja kann man nicht mit einem Verstärker die letzen dB aus den Boxen bekommen?
(so versteh ich das)
Nein. Man kann gar keinen Verstärker anschließen. Du würdest gar keinen passenden Anschluss finden. Die Boxen haben nur Line-Eingänge.

Man kann nur unverstärkte Signale an die Boxen anschließen, also das Signal, das aus dem Mischpult kommt (Line-Signal). Eben weil der Verstärker schon eingebaut ist.

Die einzige Möglichkeit ist, neue Boxen zu kaufen. Oder die bestehenden mit einem Subwoofer zu erweitern, wenn es da von ESI einen gibt. Wenn nicht, würde ich noch etwas sparen und mir gleich was Ordentliches kaufen.

EDIT: Hier ist er ja, der passende Subwoofer, genau für Deine Lautsprecher:

http://www.musik-service.de/Recording-Studio-Monitore-ESI-SW-10K-prx395751521de.aspx
 
Zuletzt bearbeitet:
Atanjeo

Atanjeo

Well-known member
Mitglied seit
Apr 2007
Beiträge
66
Reaktionen
1
Subwoofer würde ich mir dann abergleich einen ordentlichen kaufen, denn zu deinen Boxen kannst du soweit ich weiss ja so ziemlich jeden subwoofer anschließen. Muss dann von der Lautstärke halt nur entsprechend geregelt sein.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Hast du den ESI schon besessen?
Oder warum meinst du das der nicht ordentlich ist?
 
S

Silverbloddy

Well-known member
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
64
Reaktionen
0
ich besitze welche, nur sind sie mir schon mal kaputt gegangen und nun glaube ich wieder...also aus einem kommt nur stereosound bzw. es kommt kein ordentlicher bass wie beim anderen raus.(vielleicht lass ich sie mir reparieren)
deshalb bin ich am überlegen, ob ich mir nicht gleich neue boxen + verstärker hole.kann mir evtl. wer produkte nennen, die für mich geeignet sind.?lege in einem 60quadratmeter-partykeller auf
 
M

Moon

Well-known member
Mitglied seit
Sep 2006
Beiträge
152
Reaktionen
3
Ort
NRW
ich habe mich mal über Verstärker informiert..(falls du dich irgendwann mal für passiv entscheidest).
für 200 € kannste das fast schon kniggen. Ich weiss das alle immer nur schreiben, dass die billigen dinge doof sind. Aber es ist wirklich so. Investiere mindestens 500 - 600 € und dann haste auch ein verstärker der dir mit sicherheit "rums" aufe ohren bringt.
 
L

Livedeath

Der mit dem Tequila tanzt
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
350
Reaktionen
38
Ort
Troisdorf/Köln
also ich weiß ja nicht, ich hab hier n hifi verstärker mit 50 watt pro kanal + 75 watt für sub. der reicht dicke.
Also mehr als 50 watt @ home pro Box brauchste nicht. Es sei denn es hören mehr als 40 Leute dir beim Auflegen auf deinen 20m² zu. :p
Nur der Sub kann etwas größer sein, muß aber nicht voll ausgefahren werden.
Gruß Livedeath
 
T

Trinsen

Well-known member
Mitglied seit
Mai 2007
Beiträge
129
Reaktionen
11
Ich weiß ja nicht, wieviel du ausgeben willst, aber wen du gut Bums für Zuhause haben willst, hab ich nur gutes über Teufel, was von Soundqualität und Bums wohl das optimum für den Homebereich ist, gehört. Dann hast du auch gleichzeitig ein Qualitativ hochwertiges Set, was auch ca. nur 200€ kostet.
 
L

Livedeath

Der mit dem Tequila tanzt
Mitglied seit
Jan 2007
Beiträge
350
Reaktionen
38
Ort
Troisdorf/Köln
Ihr wisst schon das man ein Teufelsystem, in der Kategorie bis 500€ nicht mit einem extra Receiver/Verstärker betreiben kann weil diese mit einem integrierten Verstärker mitgeliefert werden?
Das 200€ System was ihr empfohlen habt ist folgendes: http://www.teufel.de/de/Multimedia/s_1437.cfm für 199€
Naja ist zwar ganz nett aber ein Verstärker in einem Bassgehäuse integriert ist so nützlich wie eine Zigarette mit Flammschutz. :p
Es hat sich bisher immer die externe Lösung gelohnt, weil diese vor Erschütterungen resistenter ist und somit eine längere Lebensdauer übersteht.
Und im Übrigen würde ich mir nur ein Stageline Verstärker holen, wenn ich ihm vorher ein besseres Netzteil plus Kühlgerippe spendiert habe. :p
Gruß Livedeath
 
Stich

Stich

27 und kein bißchen leise
Mitglied seit
Aug 2005
Beiträge
856
Reaktionen
56
Ort
Steiermark, Österreich
...
Könnt ihr mir bitte gute Tipps geben?...
Also daß du an aktive Boxen keinen Verstärker bekommst ist inzwischen klar. Auch den da ausbauen und einen anderen hineintun ist keine Lösung, da der Hersteller die Komponenten aufeinander abstimmt.

Soweit ich deine Problematik verstehe, suchst du nur einfach eine Abhöre für dein Kinderzimmer aber nicht was für Turnhallengröße? Dann greif zu Monitorboxen, am besten aktive, von Samson Resolv über Behringer Truth bis hin zu JBL Control one gibts da allerhand. (Diese Liste erhebt nicht den Anspruch, vollständig zu sein!) Gib diese Namen in die Suche ein und lies dich mal eine halbe Stunde ein - du wirst sehn, daß das genau das ist, was du haben willst.

Gegenfrage: Wie laut soll es denn werden? Hast du keine Nachbarn?
 
Zuletzt bearbeitet:
N

NameLesZ

Vinyl-Vorspuler
Mitglied seit
Jan 2005
Beiträge
82
Reaktionen
2
Ort
naehe DO
kann dir Samson Resolv 65a empfehlen...


:)
 
 
Oben