Freeware Mp3-Encoder


Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hab den "Lame/Win32", der aber bei 128 k irgendwie viel schlechter als andere klingt. Muss deswegen immer 160k oder 192k benutzen.

Gibt's irgendwie irgendwo irgendwann welch anderen Encoder oder gar Codec für Problemfälle wie mich?

Danke!
 
DJ C.K.
DJ C.K.
Obergammler on the Mix
Mitglied seit
22 Mai 2004
Beiträge
225
Reaktionen
0
Ort
nähe Frankfurt a.M.
Spontan kann ich dir da leider nicht weiterhelfen! Aus welchem Format willst du encoden? ausm wav-Format?
Da hab ich einen guten! Da müßte ich meine Festplatte erst mal durchsuchen wo ich den habe! Darauf hab ich heute nacht allerdings keinen nerv mehr.
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
wenn du von wav encoden willst dann, kannst du das audio editier proggi von nero nehmen. da kannst auch ins mp3 PRO codec umwandeln, was noch platzsparender ist
 
Zuletzt bearbeitet:
G
Gast110
Guest
Hi,

ich nehme, wenn ich Audio-CD's in MP3's direkt umwandeln will, derzeit immer CDex 1.40. Für diesen Zweck ist er sehr schnell: CD rein, -> MP3 klicken, 2 Min. warten, komplette CD ausgelesen, und dann auch gleich im MP3-Ordner.

Für's Umwandeln von einzelnen CD-Tracks in WAV, WAV in MP3, MP3 in WAV usw. benutze ich Steinberg Wave-Lab, was m. E. auch der beste Audio-Editor überhaupt ist. Wave-Lab ist übrigens auch sehr gut zum Erstellen von "Digimixen" à la Oliver Momm hervorragend geeignet.

Übrigens: Da die Steinberg-Encoder ausschließlich die reinen Sound-Informationen einer CD auslesen und "alles andere" auf einer CD komplett ignorieren, gibt es hier auch keinerlei Probleme, wenn eine CD einen Kopierschutz hat (nur mal so nebenbei :) )

DJ Nameless
 
Badtrans
Badtrans
N00b
Mitglied seit
13 Jan 2002
Beiträge
2.330
Reaktionen
28
Ort
Haiger
Hab mich wohl nicht gut genaug ausgedrückt, ich suche nen Freeware-Mp3-Codec, der SOUND hat... alles andere ist mir egal, 128 k klingen bei meinem Lame sehr grützig (im Vergleich zu Mp3s der gleichen Güte von anderen). Der nimmt zu viele Höhen weg.

Bei was weiss ich Audiokram kann ich mir schon selbst helfen, es geht mir einfach um nen Mp3-Codec, der nach was klingt.

ja, WAV-Mp3, was sonst...
wofür braucht man sonst nen Encoder?!
Alles andere heisst Mixen, Dithern, Bouncen oder Rippen.
 
Kosty
Kosty
vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.239
Reaktionen
178
Ort
Vienna [Austria]
ok sorry hatte nen fehler im vorigen post.

meinte natürlich, dass du den MP3 PRO codem probieren kannst.
 
P
pulse
Member
Mitglied seit
12 Jul 2008
Beiträge
5
Reaktionen
0
CDex Version 1.70 beta 2 -- Titelnamen anzeigen??

Hallo,

ich habe obiges Programm und wenn ich dort eine gebrannte CD einlese zeigts mir die Titelnamen nicht an sondern nur:

Audio Track 01
Audio Track 02
.
.
.

Was muss ich machen dass die Namen
angezeigt werden ?

Danke und Gruss
Pulse
 
Tyke
Tyke
bekennender SCP-Fan
Mitglied seit
6 Mrz 2006
Beiträge
5.524
Reaktionen
199
Ort
Selm
Deine Frage passt zwar überhaupt nicht zum Thema, aber nun gut...

Bei gebrannten CDs kannst du nichts weiter machen, als sämtliche Tracks manuell umzubenennen.
Für eine korrekte Titelanzeige wäre ein Abruf über eine CDDB-Datenbank erforderlich, funktioniert jedoch nur bei Original-CDs, da irgendwelche Prüfsummen miteinander verglichen werden, um ein exaktes Ergebnis zu erhalten.

Gebrannte CDs haben zwar auch diese Prüfsummen, jedoch stimmen diese mit keiner Datenbank überein. Der Grund ist einfach: gebrannte CDs sind x-beliebig zusammengestellt, und da kann man von einer Datenbank nicht verlangen, das diese sämtliche, mögliche Kombinationen kennt :D ;)
 
hOTzENpLOTz
hOTzENpLOTz
Active member
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
36
Reaktionen
2
Bei Tracks ohne Titel funktioniert auch teilweise das "Auto-Tag"-Feature von Winamp sehr gut. Basiert auf MusicID von Gracenote. Dabei wird über einem Teil eines Tracks eine Prüfsumme gebildet und anhand derer versucht, einen passenden Titel in einer Datenbank zu finden.

Man sollte sich allerdings nicht darauf verlassen. Ich habe auch schon Fälle erlebt, in denen das Taggen gründlich in die Hose ging und Winamp zeigt leider nirgendwo an, wie sicher der Titel zum Track passt.
 
S
supervision
Member
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Berlin
@Badtrans:

Mit dem kostenlosen Programm "Audacity" kannst du nach "OGG-Vorbis" exportieren, das ist ein open source Audio Codec, was in in der selben Größenordnung wie MP3 spielt.
 
Tweak
Tweak
Member
Mitglied seit
31 Jul 2008
Beiträge
8
Reaktionen
0
Vielleicht wäre Super 2008 was für dich, ist zwar spezialisiert auf videos aber kann sogut wie ales, auch videos in mp3 und das finde ich ziemlich gut und noch dazu freeware xD.

Klick mich
 
P
plusquamperfekt
Well-known member
Mitglied seit
30 Jul 2007
Beiträge
916
Reaktionen
53
Ich glaube nach über vier Jahren wird der Kollege wohl einen Encoder gefunden haben... ;)

replytooldwarn.gif
 
S
supervision
Member
Mitglied seit
6 Feb 2008
Beiträge
23
Reaktionen
0
Ort
Berlin
irgendwie muss man doch seine Pflichtpostings voll bekommen ;) :p

15! YEAH!
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
25
Aufrufe
3K
Gast22799
G
W
Antworten
52
Aufrufe
7K
Maximusthefirst
M
M
Antworten
237
Aufrufe
41K
Patrick
Patrick
J
Antworten
29
Aufrufe
3K
audio_anarchy
audio_anarchy
Overhead
    • Danke
  • Angeheftet
2
Antworten
49
Aufrufe
28K
Gast30615
G
 

Neue Themen


Oben