Video: Technics, Pioneer und Denon - welcher Plattenspielerähnlichkeit?

I

iakregnif

Well-known member
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
184
Reaktionen
5
Hallo, ich habe ein ganz gutes Video gefunden, welches den Denon DN-S5000, Pioneer CDJ1000 und Technics SL-DZ1000..

Demostriert Scratchverhalten und funktionen der drei Geräte





Reine Intuition, weil ich gerade diesen der drei besitze oder schneidet der Tchnics cd-player tatsächlich am besten ab?

Tatsächlich ist zu sagen, dass die plattenspielerähnlichkeit überwältigend ist wie auch das design, jedoch gibt es geräte mit besser ausgearbeiteten effekten.
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]
das video ist alt, und ist damals veröffentlicht worden als der technics auf den markt kam.

das video soll den technics runtermachen, indem es zeigt, wie digital der sound beim technics während dem scratchen ist.

Ist einfach ein Anti-Technics video, aber EIN SCHLECHTES, weil wer scratcht schon mit der Key-Lock, Master Tempo funktion !?!? ;)
 
misterb

misterb

Schallverdreher delüchs
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
812
Reaktionen
19
Ort
Bremen (Umland)
Da ich den Technics nur auf Bildern gesehen hatte, fand ich auch, dass er ziemlich viel ähnlichkeit mit nem "Technics" hat. :) (lustiger Satz)
 
I

iakregnif

Well-known member
Mitglied seit
3 Nov 2005
Beiträge
184
Reaktionen
5
Ist halt ein Technics ;)

ich muss sagen, dass ich als eigentümer eines Technics sldz1200 sehr zufrieden mit diesem teil bin und glaube, dass denon und pioneer in bezug auf die plattenspielerähnlichkeit nicht mithalten.
 
G

Gast7446

Guest
Das mag schon sein .. aba es sind numa CD player und die müssen ja nicht wie ein plattenspieler ausgucken oder?
 
Kosty

Kosty

vinylistiker
Mitglied seit
12 Sep 2003
Beiträge
4.243
Reaktionen
177
Ort
Vienna [Austria]




Möge der Technics CD Player, wie ein Technics Plattenspieler aussehen, aber Numarks CD Player schaut dem Numark Turntable schon um einiges ähnlicher :D
 
V

Vater Unser

Unser Sandmännchen
Mitglied seit
4 Sep 2005
Beiträge
924
Reaktionen
47
Ort
Tech-Hausen
iakregnif schrieb:
Reine Intuition, weil ich gerade diesen der drei besitze oder schneidet der Tchnics cd-player tatsächlich am besten ab?
wie sagt man?...nein :p
ist doch total offensichtlich dass man bei dem Video den Technics runtermachen will...
was das Video aber für die meisten hier uninteressant macht, ist dass nur sehr wenige mitm CD Player scratchen, da dafür Turntables immernoch am besten geeignet sind...
ich muss aber zugeben, dass der Unterschied schon ziemlich groß ist, eigentlich sollte sowas nicht passieren...gerade bei so teuren Produkten
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
ich quatsch grad mit maximo.
wir sind uns einig, dass technics wie der schuster mal bei seinen leisten bleiben soll.
denn TTs können sie machen.
den rest sollen sie den anderen überlassen. es geht hier nicht um die frage, wer denn mit mastertempo scratcht. wenn ein CD spieler das hat, dann ist das immer an quasi und da will ich nicht umdenken müssen, weil ich mal scratche, dass ich das ausschalten muss. also ich bitte euch.
mp3 maximal 192er. lol. entweder richtig oder gar nicht.
genauso halbgar ist das mit der SD karte.
und billig sieht er mit plastik auch aus.
sorry, wen überzeugt das ding? da kann ich ja gleich den Gemini hybrinden kaufen.

nicht ohne grund stark im preis gefallen. ich würde mir an väths stelle schnell 2 CDJ hinstellen lassen.
 
XunnD

XunnD

Party-Komponente
Mitglied seit
29 Jul 2003
Beiträge
1.974
Reaktionen
70
Ort
Magdeburg
Das Argument: "ja wer scratcht schon mit Mastertempo + Keylock???" - die anderen Player können dies ohne Probleme (auch wenn ich dieses Feature nie nutzen würde, denn das käme keinem Vinyl-Feeling gleich). Für seinen Preis sollte er das auch können, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Wie Danny es schon erwähnt (ich bin übrigens auch Verfechter DIESER Meinung): Schuster bleib bei Deinen Leisten! Denn: schon der 1200er Mixer erlitt schon Schiffbruch - macht weiterhin Turntables und macht sie gut.

Der Versuch, Mischpult- und CD-Player-Markt zu "erobern" ist - meiner Meinung nach - gründlich in die Hose gegangen.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
stanton hat auch ursprünglich nur systeme gemacht. das auch recht gut.
schaut euch an, was sie jetzt machen. ALLES!

cd player: oem kram, kriegste von reloop mit anderem stempel. TT teilweise auch. ne menge billig mixer. und und und...
nur FS war was besonderes.

ja schuster. wer würde nen pioneer oder denon plattenspieler kaufen? warum auch?
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Sorry wenn ich das jetzt noch mehr ins OT ziehe!
Aber diese Meinung find ich komisch, wenn Pioneer morgen den ultimativen TT rausbringen würde würdet ihr ihn nicht kaufen weil er von Pio. ist???
:confused: :confused: :confused:

Es stimmt sicher das viele Firmen ihre Produkte nur auf dem Markt werfen um mit Kohle zu verdienen, aber das bedeutet doch nicht das man grundlegend gegen ein neues Produkt sein sollte.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
das sind wir nicht.

rane hat keine ahnung von digitalkram.
und trotzdem ist serato zb. geil.
(rane hardware, serato die software)

aber schau dir mal an was die realität im schnitt zeigt: alles, was stark vom bisherigen pfad abweicht ist schlicht halbgar.
es ist bewiesen.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also widersprichst du dir doch gerade selber!

Erst meinst du "Shuster bleib bei deinen..."

Und jetzt meinst du "Rane hat keine Ahnung von Digital, aber SSL ist geil!"

???
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
lol. liest du was ich schreibe? oder ist nach dem ersten satz bei dir schluss?

ich sage, dass es in der regel murks ist, wenn sowas fabriziert wird.
weißt du, warums bei SSL geklappt hat? weil genau die experten zusammen gekommen sind. Serato ist renommierte software, rane renommierte hardware. punkt.

Technics ist renommierter plattenspieler.
Aber das erste und letzte mal 1990 mit nem DJ Cd player am start gewesen.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Also nur zum Verständnis:
Wie findest du denn die Ausnahmen "deiner" Regel ( ;) ) wenn du neue Produkte grundlegend Ablehnst?
 
BenJourno

BenJourno

Well-known member
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
759
Reaktionen
44
Ort
Darmstadt
ich sag nur: lesen bildet!
Im Forum hier kriegt man so allerlei mit.
 
Danny Who

Danny Who

Danny Wer?
Mitglied seit
9 Jan 2004
Beiträge
7.785
Reaktionen
243
Ort
Berlin
Snaip schrieb:
Also nur zum Verständnis:
Wie findest du denn die Ausnahmen "deiner" Regel ( ;) ) wenn du neue Produkte grundlegend Ablehnst?

ich lehn's nicht grundsätzlich ab. aber technics hats leider in dem fall mal wieder bewiesen, dass es floppte.
 
Snaip

Snaip

Knöpfchendreher
Mitglied seit
3 Jun 2002
Beiträge
7.534
Reaktionen
308
Ort
Bielefeld
Na dann ist ja alles gut... :)
 
G

Guest

Sammelaccount
Mitglied seit
4 Sep 2001
Beiträge
11.127
Reaktionen
894
Also ich habe die zwei Technics ebenfalls im Gebrauch!
Wenn man sich die Dinger zum turntablelism zulegen möchte, sind es auf jedenfall die falschen Geräte, weil die Mängel ja bekannt sind. Aber da bin ich ebenfalls der Meinung, das Scratchen auf turnies besser kommt.
Wenn es aber um das Vinylfeeling geht ,wie bei den TT, sind sie unschlagbar.
Außerdem hat man keinerlei frags, wenn man reine Audiodateien abspielt!
****** was auf MP3 bei CDs. Die MP3 tauglichkeit ist meines Erachtens nur von Bedeutung, wenn wir das CD Medium nicht mehr brauchen.
Also, wenn man normalo auflegt ohne riesige Scratchskilleinlagen und Audiodateien verwendet ist der Technics auf jedenfall empfehlenswert!
Er ist einfach ein Turntable-Cdplayer und keine Featuremixmashine.
Wer also elektronische Musik; House ect. auflegt und einfach nur gut mixen möchte ,ohne scratcheinlagen und dabei ein gutes Vinylfeeling haben möchte ist mit den Technics am besten bedient! AUßerdem ist die Verarbeitung bei den Geräten Top!
Wer aber 50 SD Karten voller MP3 Loops zum Mega Turntablelism Event mitschleppen möchte sollte besser den Pioneer oder einen Denon kaufen.
Dafür ist der Technics wirklich nicht geeignet!

Greets,

Marian
 
 
Oben