Notensatzprogramm gesucht (möglichst kostenlos)

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
4 Mrz 2006
Beiträge
366
Ort
Magdeburg
Hallo,
ich bin auf der Suche, nach einem einfachen Notzensatzprogramm. Es sollte recht leicht zu bedienen sein (ähnlich Guitar Pro stell ich mir vor), Notenblätter ausdrucken können und nach möglichkeit kostenlos sein.
Ich bin schon ein Weilchen am Googlen und probieren und canorus wäre super, wenn es denn kostenlos auch drucken könnte.
Ich wär sehr dankbar, wenn jemand evtl. einen kleinen Geheimtipp hat.

MFG
Florian
 

Beats&Becks

Active member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
38
Tetraden;756Ich bin schon ein Weilchen am Googlen und probieren und canorus wäre super schrieb:
Kann Canorus denn sonst alles was du willst!?
Dann einfach nen Bildschirmfoto machen [Taste; Druck], in ein Bildbearbeitungsprogramm einfügen und dann ausdrucken :D
 
G

Gast45

Guest
nein.

screen-auflösung: 72dpi
vernünftige druckauflösung: 300dpi

die optionen lauten demzufolge:

wunschgröße = pixelhölle
oder
~1/4 der wunschgröße und lesbar
 

Beats&Becks

Active member
Mitglied seit
9 Okt 2007
Beiträge
38
Es geht hier ja nicht um irgendwelche Fotos oder anderes hochaufzulösendes Material sondern schlichtweg um ne Partitur, da sollte die Auflösung nicht ins Gewicht fallen (...und einzelne Noten kann man dann ggf. ja immer noch im BBP korrigieren bzw. anschließend per Hand nachzeichnen).

Frage ist was anschließend damit geschehen soll, zum Eigengebrauch reicht auch nen verpixelter Druck mit Randunschärfe ;)
 

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
4 Mrz 2006
Beiträge
366
Ort
Magdeburg
Also am Ende soll das ganze dazu dienen, die Trompetennoten meines Nachbarn vom Basschlüssel in den Violinschlüssel zu bekommen. Entsprechend will er die auch auf papier haben um damit bei Auftritten zu spielen.
 
G

Gast45

Guest
ja... vielleicht auch mal geld ausgeben für qualität, dann haben die entwickler sicher auch bock weiterzumachen... weisst Du? :)
 

Tetraden

I can Breathe
Mitglied seit
4 Mrz 2006
Beiträge
366
Ort
Magdeburg
Ja, ist mir schon klar, ich wollte nur halt möglichst was Kostenloses.
Wenns nicht anders geht, muss er sich das halt kaufen. Ich werds ihm einfach mal sagen und ihm die Programme geben, die nichts kosten.
Wird er dann entscheiden müssen.
 
Oben