[How to] Technics 12x0 - Pitch wechseln

Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
@Alex Sobax:

Öhm, das how-to hast aber nicht wirklich gelesen, oder!?
Die ganze Fummelei kannst dir sparen, Poti Pitchplatine auf 2,875kOhm einstellen, Pitch-poti rechts oben auf der Hauptplatine auf ca. 12.05uhr (oder wie auch immer du es haben willst) und fertig is.
Wenns nen Oszy hast kannst dir das fünf-nach-12 Prozedere auch sparen und
Oszyloskop an TP27 und an eine Erdungsstelle anschließen, Pitch auf Null stellen sodass die LED leuchtet, am Pitchpoti (VR301) auf der Hauptplatine drehen bis eine Frequenz von 262,08 kHz (+/- 0,05 kHz) erreicht ist.

So, jetzt steht es einmal auf der ersten und einmal auf der momentan letzten Seite, ansonsten guck dir doch auch noch mal das andere how-to an.
 
Alex Sobax

Alex Sobax

Lenkt Traktor mit Otus
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
72
Reaktionen
5
Ort
Essen und NRW
@ Patrick

Hmm, kann ich mit vor stellen. Der Quarz bildet ja (warscheinlich im Hochfrequenzbereich) die "Grundfrequenz" von der dann die passende Frequenz für das wandernde Magnetfeld im Stator abgeleitet wird.
Bemerkenswert ist jedoch, das bei einer vorsichtigen Pitchbewegung aus dem nullpunkt (LED an) heraus eine kurze Geschwindigkeitsänderung zu sehen ist, hier bei beiden 1210ern.
Ab sofort verwende ich eine treffendere Bezeichnung, wie "eingerastete Geschwindigkeit" oder so.


@ Pyro

Habs mit dem im Tutorial angegebenen Widerstandswert probiert, mit schlechtem Ergebnis.
Musste die Ausgleichspotis von beiden seperat einstellen.
Die Widerstandswerte, die am Ende optimale Ergebnisse brachten, differierten deutlich in der ersten Nachkommastelle. Werte hab ich nicht mehr im Kopf.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
Es bringt nicht den Poti auf der Pitchplatine richtig einzustellen wenn der auf der Hauptplatine verstellt ist. Und da kommst mit Widerständen nicht weit, dafür brauch du ein Oszyloskop!

Oder aber: Pitchpoti einstellen und das Poti auf der Hauptplatine dementsprechen händisch justieren sodass es passt.

Du hast also die Ursache von deinem Problem (verstelltes Poti auf der Hauptplatine) nicht beseitigt sondern nur ausgeblendet weil du das Pitchpoti entsprechend verstellt hast.

grüße...
 
Sprengkommando

Sprengkommando

ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
@kaype:
Ich habe mir das Tutorial und einige Antworten von Dir angesehen, erst mal danke dafür.

Ein paar Fragen noch bitte.

Die LED, wenn man da schon in der Gegend ist, könnte man ja auch eine andere Farbe nehmen, oder vielleicht auch gar keine. Gäbe es da irgendwas bestimmtes zu beachten?

Der Ausbau, kommt man da ohne große Aktion dran? Muss der Tonarm demontiert werden oder so was .. oder macht man von Unten auf?

Gibt es eine Möglichkeit so eine Art Ultrapitch nach Außen zu verlegen?
So in dem Bereich, wo der rote Kreis ist .. der müsste dann allerdings schon eine Mittenrastung haben, sonst findet man ja nur mit fummelei den 'absoluten Nullpunkt'



Danke im Voraus :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Patrick

Patrick

ganz der alte
Autor/Editor
Mitglied seit
11 Jan 2005
Beiträge
12.933
Reaktionen
460
Ort
Oberhausen
Um die Pitch LED zu wexeln, muss man den TT von unten öffnen. Die Anleitung ist quasi die selbe, wie zum Wexeln des Pitch Reglers.

Du kannst da jede andere LED einbauen, sofern sie dem Ausschnitt und den Abmaßen der alten entspricht.
 
Technoid-Freak

Technoid-Freak

So mixte man damals
Mitglied seit
8 Jul 2005
Beiträge
1.977
Reaktionen
101
Ort
suburbs of Kiel
Die LED find ich äußerst Nice, nicht nur wegem dem Farbwechsel

KLICK

Bin so der am Überlegen, ob ich dort im Shopnicht die kompletten LED-Kits bestelle. Bin mir bloss noch nicht obs nun Aqua oder Blau werden soll:)
 
T

trænq

weapon of choice
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
2.770
Reaktionen
338
Um die Pitch LED zu wexeln, muss man den TT von unten öffnen. Die Anleitung ist quasi die selbe, wie zum Wexeln des Pitch Reglers.
lol, guckt ma alle - der stacho hat 'nen error :d
 
Sprengkommando

Sprengkommando

ஜ▬▬▬▬▬ஜ&
Mitglied seit
5 Mrz 2009
Beiträge
4.413
Reaktionen
0
die LED's kosten aber richtig kohle :eek:
 
Alex Sobax

Alex Sobax

Lenkt Traktor mit Otus
Mitglied seit
23 Sep 2007
Beiträge
72
Reaktionen
5
Ort
Essen und NRW
und sie sollten die gleiche spannung haben.
also genau gesagt, sollten sie die selbe oder eine niedrigere Durchbruchspannung haben, ab der eine LED überhaupt leuchtet, bzw. hell genug leuchtet.

Habe bei meinem Auto mal die LED`s im Kombiinstrument (Tacho, Drehzahl, etc.) gewechselt und die neuen hatten eine etwas höhere Spannung, in der zweiten Nachkommastelle und gingen am Ende nicht.
War sehr ärgerlich.

@ Kaype
Wie es auch sei, die 1210er laufen nu prima.
Pitchen einwandfrei und darauf kommts mir an.
 
I

ickee

Well-known member
Mitglied seit
8 Mrz 2010
Beiträge
52
Reaktionen
0
Ort
Berlin
bevor ich los schraube wollte ich mal fragen ob ich es hinbekommen könnte den pitchfader auszubauen.

ich sag mal so, am pc rumschrauben tue ich auch.

gibts was SEHR wichtiges zu beachten?? wir reden nur vom pitchausbau nichts anderes.
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
schick mir ne Nachricht falls noch interesse besteht, hab ne bebilderte anleitung dafür ;)

grüße...
 
S

Sven.Eichenwald

Member
Mitglied seit
20 Feb 2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Heyho, guten tag alle miteinander.
Vielen Dank erstmal für die ausfürliche anleitung, ich denk sie wird mir in gegebener situation mit rat und tat zur seite stehen.
mich plagt seit ein paar tagen nun ein kleines problem am pitch meiner technics.
Der pitchknopf scheint irgendwie nicht mehr ganz fest zu sitzen, bzw wackelt leicht beim pitchen, nach vorne und nach hinten.
Jedoch wirklich nur der pitchknopf.
Nun wollt ich fragen ob es einen einfachen handgriff gibt mit dem ich den knopf wieder befestigen kann, ich mir einen neuen knopf leisten sollte, oder vielleicht doch gleich einen neuen pitch?
Ich bin noch recht unerfahren in dem thema...
also hoffe ich auf aufschlussreiche antworten . :)

liebe grüße
sven
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Knopf ab, Stück Papier drüber legen ^, Knopf wieder drauf.
 
S

Sven.Eichenwald

Member
Mitglied seit
20 Feb 2011
Beiträge
6
Reaktionen
0
Also einfach handelsübliches schreibpapier zwischen den pitchstab und den knopf? Quasi so dass das papier zwischen den beiden eingeklemmt wird?
Man merkt ich bin neuling auf dem gebiet..
Außerdem habe ich gerade festgestellt dass auch dieser stab von dem pitch, keine ahnung wie der wirklich genannt wird, sich auch ganz leicht nach vorne und nach hinten wackeln lässt.
Ist das normal?
 
Pyro

Pyro

50% of wicked-Armageddon
Mitglied seit
13 Jan 2005
Beiträge
16.468
Reaktionen
190
Ort
H
Also ich verändere mit wackeln am Pitch ja ganze lieder um +/-8% bpm. :eek:

Scherz am Rande, aber ja ein wenig Spiel ist vollkommen normal, dafür hast doch washer (Filz) und Cap am Schaft (so nennt sich der "Stab")
 
kaype

kaype

Housebesetzer
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
13 Jul 2004
Beiträge
5.104
Reaktionen
298
Ort
Bremen
ich hab die unpassenden Beiträge mal verschoben ;)
 

Ähnliche Themen

 
Oben